Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wanderers droht frühes Aus

DORTMUND Die Saison in der Baseball-Bundesliga droht für Aufsteiger Dortmund Wanderers am kommenden Wochenende zu Ende zu gehen, denn der 0:2-Rückstand in der Viertelfinal-Playoff-Begegnung gegen Südmeister Heidenheim Heideköpfe scheint insbesondere in deren Stadion nicht mehr aufzuholen zu sein.

Wanderers droht frühes Aus

Jack Kopacz fällt mit Nasenbeinbruch aus.

 Doch die Wanderers haben noch ein weiteres Eisen im Feuer, stehen im Halbfinale des Wettbewerbs um den NRW-Baseball-Pokal. Die Auslosung ergab nun, dass die Dortmunder in der Runde der letzten vier Mannschaften auf den ehemaligen deutschen Serienmeister Paderborn Untouchables treffen werden. Das andere Semifinale bestreiten Nordmeister Solingen Alligators und die Düsseldorf Bandits.

„Das Verbandsligateam aus Düsseldorf wäre natürlich unser Traumlos gewesen, aber man muss es am Ende nehmen wie es kommt“, kommentierte Wanderers-Trainer Andreas Steinmetz die Auslosung. Die Wanderers besitzen im Halbfinale immerhin Heimrecht im Hoeschpark. Ein Spieltermin kann allerdings erst nach dem Ausscheiden beider Mannschaften in den Play Offs zur deutschen Meisterschaft bestimmt werden. Das NRW-Endspiel steigt Mitte Oktober. Die Wanderers vermelden zudem eine gute sowie eine schlechte Nachricht hinsichtlich der Fortsetzung der Play-Offs am kommenden Wochenende in Heidenheim.

Am Montag stieg Wanderer Tobias Willach aus dem Flieger aus den USA, wo er mit einer deutschen Vertretung an den Spielen der so genannten „Big League“ teilnahm. Willach steht damit in Spiel drei (und möglichen Spielen vier und fünf) am Samstag in Heidenheim wieder zur Verfügung. Allerdings wird US-Fänger Jack Kopacz im Süden wohl kaum auflaufen können, denn der Nasenbeinbruch, den sich der Amerikaner in Partie eins der Play Off-Serie zugezogen hatte, muss diese Woche operativ gerichtet werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hombrucher SV stellt neuen Trainer vor

FCB-Kapitän Enke übernimmt zur neuen Saison beim HSV

DORTMUND Der aktuelle Kapitän des Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen wird zur im Sommer neuer Trainer beim Landesligisten Hombrucher SV. Alexander Enke übernimmt den HSV zusammen mit Sebastian Didion - und bringt einen Leistungsträger vom Oberligisten mit.mehr...

rnDortmunder U17-Handballerinnen reisen zur Schul-WM nach Katar

Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums zwischen Weltmeisterschaft und Klausur

Dortmund Die Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums Dortmund treten bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar an. Dort vertreten sie nicht nur ihre Schule und die Stadt, sondern gleich ganz Deutschland. Doch das Lernen lassen sie auch in rund 5000 Kilometer Entfernung nicht hinter sich.mehr...

Westfalenligisten starten in Rückrunde

Wickede ist heiß, Kirchhörde gibt sich optimistisch

Dortmund Die Dortmunder Westfalenligisten greifen wieder in den Spielbetrieb ein. Während Westfalia Wickede eine durchwachsene Vorbereitung erlebte, geht der Kirchhörder SC mit zuversicht in die Rückrunde. Alexander Nähle wagt die Bestandsaufnahme.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen endet die Winterpause für die meisten Teams am Sonntag, alle Mannschaften sind aber noch nicht wieder am Start. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Hallen-Meisterschaft in der Körnig-Halle

3x2 VIP-Tickets für die Leichtathletik-DM zu gewinnen

Dortmund Für die Deutsche Hallen-Meisterschaft in der Helmut-Körnig-Halle verlosen wir 3x2 VIP-Tickets. Mit dabei sein wird auch Gina Lückenkemper, Titelverteidigerin über die 60 Meter und Dortmunds Sportlerin des Jahres.mehr...

Rückrundevorbereitung beim ASC und FCB

Aplerbeck ist bereit, Brünninghausen hinten anfällig

Dortmund Wenn das Wetter mitspielt, haben die Dortmunder Oberligisten am dritten Februar-Wochenende ihre ersten Pflichtspiele in diesem Jahr. Udo Stark und Alexander Nähle wagen eine Bestandsaufnahme.mehr...