Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wiedersehen mit Tim Siebels

DORTMUND Lediglich mit Außenseiter-Chancen hat die Reserve des SVD 49 am Samstag (17 Uhr, Brügmann), wenn die Baskets Lüdenscheid zu Gast sind.

Wiedersehen mit Tim Siebels

Nur eine kleine Siegchance, aber die wollen Ramiro Pomare (r.) und der SVD 2 nutzen. Laryea</p>

"Auch wenn nur eine kleine Siegchance besteht, müssen wir die unbedingt nutzen", sagt SVD-Trainer Dirk Ansorge. "Als Drittletzter mit nur zwei Zählern Vorsprung auf die Abstiegsplätze können wir jeden Punkt gebrauchen."

Variabel

Die Lüdenscheider haben sich durch zahlreiche ausländische Gastspieler verstärkt und stellen eine variabel spielende Startformation. Zudem steht in den Reihen der Baskets mit dem letztjährigen Derner Zweitliga-Spieler Tim Siebels ein guter Bekannter, mit dem es ein erstes Wiedersehen gibt. "Gegen Lüdenscheid müssen wir vor allem auf den Außenpositionen verteidigen", meint Coach Ansorge, der aber sofort ergänzt, dass trotz des Rauswurfes von US-Center Lee auch unter den Lüdenscheider Körben noch starkes Personal auflaufen wird.

Jambon gibt grünes Licht

Immerhin kann der Aufsteiger wohl wieder zumindest fast in Bestbesetzung antreten. Frederik Henn fehlt zwar länger aus Studiengründen, doch gab zumindest Routinier Nils Jambon, der sich unter der Woche nur mit leichten Wurf-Übungen beschäftigen konnte, mittlerweile grünes Licht für seinen Einsatz am Samstag.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ASC 09 Dortmund gegen 1. FC Kaan-Marienborn

Hier geht's zum Livestream des Oberliga-Spitzenspiels

Kaan-Marienborn Der Tabellenführer der Oberliga reist zum Tabellenzweiten. Besser wird es nicht! Ein Sieg beim 1. FC Kaan-Marienborn wäre für den ASC 09 Dortmund ein Meilenstein auf dem Weg zum Aufstieg in die Regionalliga. Wir zeigen das Spiel des Dortmunder Oberligisten live und in HD!mehr...

ASC 09 gegen Kaan-Marienborn

Die Mannschaftsteile der Oberliga-Topklubs im Vergleich

DORTMUND Mehr Topspiel geht nicht. Der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Westfalen, der ASC 09 Dortmund, reist am Sonntag zum Tabellenzweiten FC Kaan-Marienborn. Unser ASC-Experte Alexander Nähle und der ständige Kaan-Begleiter Carsten Loos stellen die einzelnen Mannschaftsteile und die Trainer der beiden Teams vor.mehr...

Brünninghausen verliert 2:3 in Haltern

Enzmann trifft doppelt - BSV Schüren beendet Flaute

HALTERN Leon Enzmann trifft doppelt. Doch Oberligist FC Brünninghausen kassiert beim 2:3 in Haltern die erste Punktspiel-Niederlage nach der Winterpause. In der Landesliga ist der BSV Schüren wieder auf Kurs.mehr...

Luca Nik Armbruster im RN-Talk

Nachwuchsschwimmer: Schön, wenn ich etwas rumkomme

Dortmund Luca Nik Armbruster, Schwimmer der SG Dortmund und zu Deutschlands besten Nachwuchsschwimmer gewählt, spricht im RN-Talk über die Bedeutung dieses Titels, sein erfolgreiches Jahr 2017 und seine Ziele.mehr...

Dortmund Giants mit erfolgreichem Saisonauftakt

Starkes letztes Viertel beendet Niederlagenserie nach zehn Spielen

Dortmund Der Auftakt war zwar noch etwas holprig, er war aber dennoch erfolgreich: Mit einem 29:18 (7:9)-Sieg gegen die Recklinghausen Chargers starteten die Footballer der Giants in die Oberliga-Spielzeit. Zudem beendeten sie am Sonntag im Hoeschpark ihre Durststrecke: Zehn Spiele hatten sie zuvor in Serie verloren. Hier gibt‘s viele Bilder.mehr...

ASC an der Spitze der Oberliga Westfalen

Fünf Gründe für den Aufstieg in die Regionalliga

Dortmund Viel spricht dafür, dass der Fußball-Oberliga-Erste ASC 09 aufsteigt. Sechs Punkte Vorsprung auf den kommenden Gegner Kaan, elf auf Brünninghausen und Haltern. Die ersten beiden steigen auf. Wir nennen fünf Gründe, warum der ASC aufsteigt.mehr...