Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreispokal

Zwei Kirchhörder Teams gewinnen - Wickede feiert Erfolg

DORTMUND Zweimal Kirchhörder SC, einmal Westfalia Wickede. Über die Bilanz aus den Kreispokalen in Brackel freuen sich besonders die Kirchhörder, die langsam, aber sicher eine feste Größe im Dortmunder Junioren-Fußball werden.

Zwei Kirchhörder Teams gewinnen - Wickede feiert Erfolg

Riesenjubel: Der Kirchhörder SC feiert den D-Juniorentitel nach dem Endspiel gegen Hombruch.

„Zwei Siege aus drei Finals – eine gute Bilanz aus Sicht des Kirchhörder SC“, erklärt David Hug vom KSC. Neben den F-Junioren hatten auch E- und D-Jugend den Einzug in das Finale des Kreispokals erreicht. Nun ging es darum, den vermutlich größten Erfolg in der Jugendarbeit des Kirchhörder SC perfekt zu machen.Packendes Endspiel Zunächst verloren die F-Junioren im Finale mit 3:5 knapp gegen Westfalia Wickede. Für Wickede trafen Marcel Foit, Niklas Lepak, Emir Emi Hajdari, Emil Bekker und Nico Weigandt. Dann begeisterten die E-Junioren von Trainer David Morcillo in einem packenden Endspiel gegen Eintracht Dortmund (4:3 n.V.) die vielen mitgereisten Fans des KSC – darunter auch die frisch gebackenen Landesliga-Aufsteiger der Seniorenmannschaft. Trainer David Morcillo sprach von einem „verdienten Sieg, wobei die Eintracht phasenweise richtig Druck machte.“ Luis Weiß und David Wörns (2) trafen während der regulären Spielzeit. Julian Schmidt entschied die Partie während der Verlängerung. Die D-Junioren des KSC setzten im Anschluss noch einen drauf und besiegten den Hombrucher SV mit 2:1.Vollmers Tore Dabei hatten die Hombrucher zwar zwischenzeitlich mehr Spielanteile, doch kam der KSC durch einige Konter und ein sicheres Kombinationsspiel zu mehr Torchancen Kirchhörde führte zunächst, dann glich Hombruchs Till Greningloh relativ schnell aus. Kurz vor der Pause dann der vermeintliche Führungstreffer für den Hombrucher SV nach einem direkt verwandelten Freistoß, doch der Schiedsrichter hatte auf indirekten Freistoß entschieden. Herausragender Akteur des Pokalfinales war der ehemalige Hombrucher Paul Vollmer, der beide Tore markierte und dabei einen großen Beitrag zum Pokalgewinn leistete. „Ein anfangs sehr ausgeglichenes Spiel, bei dem ein Klassenunterschied zwischen dem KSC aus der Sonderklasse und dem Hombrucher SV aus der Bezirksliga in der ersten Spielhälfte nicht erkennbar war“, erklärt Hombruchs Junioren-Geschäftsführer Jörg Keuntje. In den Spielen um Platz drei hatte der TSC Eintracht zweimal die Nase vorn. Die D-Junioren schlugen den TuS Körne 6:0, die F-Junioren den FC Brünninghausen 11:2. Die E-Junioren des HSV schlugen den Lüner SV 5:1.   

Endspielteams D-Junioren Hombrucher SV: Joshua Tamm, Moritz Müller, Malte Heckert, Niklas Rudolf, Till Grenigloh, Maximilian Leclaire, Leon Maximilian Glania, Marlon Struck, Marvin Lehn, Julio Sattler, Julian Schakat, Muhammed Hüzeyfe GüreserKirchhörder SC: Yannick Paul Rupert, Julius Kasim Brentrup, Marc Mielers, Tom Niklas Kaluza, Christopher Wirtz, Lucas Marciniak, Jan Neumann, Paul Vollmer, Crispin Knöpper, Anastasios Batakoglu, Raphael Filz, Maximilian Julius Holger Schmitt, Hendrik Neul, Gevin-Alister Reid, Alexander Bernhard

E-Junioren Kirchhörder SC: Stojan Pusonja, Maximilian Fiebich, Luis Weiß, Justin Winter, Jan-Nils Bachmann, Julian Ferdinand Schmidt, David Wörns, Maximilian Gertig, Tilman Voß, Christian Bernhard, Rafael Luque Marrano, Finn WelschhoffTSC Eintracht: Veith Walde, Fatih Gönül, Bekir Gökmen, David Noga, Emirhan Kati, Leo Mayka,Justin Mitrovic,Duran Turan, 5 Maximilian Strobach, Bilal Lamtalsi, Can Demircan,Finn Welschhoff, Justin Böcker

F-Junioren Westfalia Wickede: Sven Erik Kaiser, Nico Weigandt, Marcel Foit, Niklas Berger, Emir Emi Hajdari, Lukas Lepak, Luka Dominik Kasalo, Emil Bekker, Marcello BenaKirchhörder SC: Dusan Pusonja, Lennard Alexander Oschem, Bartu Jan Özdemir, Vincent-Noah Vogel, Niklas Lepak, Lennart, Jonathan Decker, Kilian Gräfenkämper, Connor Silz, Emre Özverim, Mathis Rothe 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Alex Enke im Interview

Hombruchs neuer Spielertrainer: Eine reizvolle Konstellation

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

SV Berghofen auf Rang drei

Den Titel vor Augen, den Klassenerhalt im Kopf

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

Bob-Anschieber Weber im Interview

Dortmunder bei Olympia: Für mich ist das eine Niederlage

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...

Weber verpasst Medaille

Dortmunder Anschieber bleibt vorerst ohne Edelmetall

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

Spieler des 19. Spieltags

Küren Sie den besten Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Der 19. Spieltag der Amateurfußball-Saison ist vorbei. Unsere Reporter haben wieder elf Spieler für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Mittwoch, 16 Uhr.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...