Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dressurreiten: DM-Silber für Sieber - Glückwünsche aus Asien

SCHWERTE Kirsten Sieber vom ZRFV Schwerte gewann nach zwei Silber- und einer Bronzemedaille bei der Europameisterschaft nun bei den Deutschen Dressurmeisterschaften erneut eine Silbermedaille und untermauerte mit ihrem Pferd Charly über drei Tage in drei Wertungsprüfungen ihre nationale Ausnahmestellung bei den Jungen Reitern in der Dressur. Die Glückwünsche für Sieber kamen sogar aus dem fernen Hongkong.

Dressurreiten: DM-Silber für Sieber - Glückwünsche aus Asien

Kirsten Sieber belegt bei den Deutschen Dressurmeisterschaften den zweiten Platz und gewann die Silbermedaille.

Klaus Balkenhol, selbst Olympiasieger und Weltmeister und derzeit bei den Olympischen Spielen Trainer der amerikanischen Dressurequipe, gratulierte zum Gewinn der Silbermedaille bei den Deutschen Dressurmeisterschaften der Jungen Reiter in Hannover. Kirsten Sieber gewann zum Auftakt der Titelkämpfe die erste von drei Wertungsprüfungen mit 71,33 % und holte damit ihren 25. Sieg in einer S-Dressur in den letzten 16 Monaten. Tags darauf belegte sie in der zweiten Prüfung mit 70,45 % den zweiten Platz, so dass alles lief auf das große Kürfinale hinauslief. Auch hier zeigte das Paar eine überragende Leistung, die mit 74,75 % bewertet wurde.

Sieber wurde damit nur hauchdünn von ihrer Iserlohner EM-Mitstreiterin Ann-Kristin Dornbracht auf Gryffindor geschlagen, deren Vorführung mit der Winzigkeit von 0,7 % besser bewertet wurde. "Das ist ein Wimperschlag," so Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen, der sich sehr zufrieden mit den Leistungen seine EM- Schützlinge zeigte.

Zum Saisonausklang zum Turnier der Sieger "Ich freue mich für Ann-Kristin, die bei der EM mit zwei vierten Plätzen Pech hatte. Toll, dass sie nun auf dem Treppchen ganz oben steht", zeigte sich Sieber als faire Zweite, ehe sie aus den Händen der Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen die Silbermedaille entgegennahm.

In knapp zwei Wochen fahren die beiden Freundinnen wieder gemeinsam los. Zum Saisonausklang geht es dann zum Turnier der Sieger nach Münster.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Geiseckes Trainer Wotzlawski vor dem Derby: „Man spürt die Anspannung im ganzen Dorf“

Schwerte In der Bezirksliga jagt ein Lokalduell das nächste. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Berchum/Garenfeld vor einer Woche ist der Geisecker SV auch an diesem Sonntag wieder einer der Derby-Beteiligten. Es geht zum ETuS/DJK Schwerte. Auch die SG Eintracht Ergste, der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld sind am Ball.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen hat etwas gutzumachen, Holzen beim „FC Bayern der Liga“

Schwerte Es sind keine leichten Aufgaben, die das heimische A-Liga-Trio am ersten Spieltag nach der Winterpause vor der Brust hat. Das gilt vor allem für den TuS Holzen-Sommerberg.mehr...

Handball

HVE Villigst-Ergste will den Tabellenführer ärgern, HSG Schwerte/Westhofen bangt um Denissov

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Volleyball

Die letzten Zweifel am Klassenerhalt sollen weg

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...

Basketball

STS-Damen wollen im Spitzenspiel gegen Herne die Vorentscheidung

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...

Boxen

Schwerter Boxsport ist startklar für die Westfalenmeisterschaften

schwerte Es wird ein spektakuläres Wochenende in der Jahn-Halle – und es wird voll. Der Schwerter Boxsport richtet am Wochenende die Jugend-Westfalenmeisterschaften aus. Sportlich und organisatorisch ist der Verein bestens vorbereitet.mehr...