Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A

Dünner Holzener Kader, VfB will Wiedergutmachung, Holzpfosten-„Crunch-Time“

Schwerte Alle drei heimischen Vertreter der Kreisliga A haben am vergangenen Wochenende verloren. So etwas soll sich nach dem Willen des TuS Holzen-Sommerberg, des VfB Westhofen und der Holzpfosten Schwerte nicht wiederholen.

Dünner Holzener Kader, VfB will Wiedergutmachung, Holzpfosten-„Crunch-Time“

Der TuS Holzen Sommerberg ist am Sonntag bei abstiegsbedrohten Zweitvertretung des BSV Schüren zu Gast. Foto: Bernd Paulitschke

BSV Schüren 2 - TuS Holzen-Sommerberg (Sonntag, 13 Uhr, Sportplatz Schüren, Schürener Straße 47, 44269 Dortmund)

Stand der Dinge: Gastgeber Schüren steckt als Tabellenviertletzter zwar noch im Abstiegskampf, ist aber seit drei Spielen ungeschlagen. Bei Holzen wechselten sich Sieg und Niederlage in den vergangenen vier Spielen ab – demnach wäre nun wieder ein Dreier für den TuS fällig.

Personal: Weil es mit Falk Trendelkamp und Christian Siebert zwei neue Ausfälle gibt, ist der Kader ziemlich dünn. Trainer Tatsis kam am Freitag auf elf Spieler – seine eigene Person inklusive.

Das sagt Trainer Georgios Tatsis: „Wir haben in der Vergangenheit auch schon unter schwierigen personellen Bedingungen gute Spiele gemacht. Auch wenn es eine komplizierte Aufgabe ist, weil die Schürener „Zweite“ auf keinen Fall absteigen will, wollen wir ein anderes Gesicht zeigen als vorigen Sonntag gegen Nette.“


VfB Westhofen - Urania Lütgendortmund (Samstag, 16 Uhr, GWG-Schwerte-Arena, Wasserstraße)

Stand der Dinge: Mit zehn Siegen und zehn Niederlagen bildet Lütgendortmund als Tabellenachter exakt den Liga-Durchschnitt. Sieben Punkte und drei Plätze dahinter ist der VfB Westhofen in der Tabelle zu finden.

Personal: Robin Becker, Pascal Gerlach, Damian Wielgosz, Martin Lis, Marvin Malcherczyk und eventuell Matthias Knufmann fallen aus.

Das sagt Trainer Sebastian Grundmann: „Wir haben noch etwas gut zu machen, denn das Spiel gegen Oespel am vergangenen Wochenende war mit Abstand unsere schlechteste Leistung des Kalenderjahres.“


SpVgg Nachrodt - Holzpfosten Schwerte 05

(Sonntag, 15 Uhr, Wilhelm-Mestekämper-Stadion,Hohensiepen, 58769 Nachrodt-Wiblingwerde)

Stand der Dinge: Beim vier Punkte besser platzierten Gastgeber Nachrodt will das Holzpfosten-Team das Polster zu den Abstiegsrängen vergrößern und den Gegner mit in den Schlamassel ziehen.

Personal: Patrick Dedner ist fraglich. Lennart Schniewind und Torwart Malte Gonschewski fallen verletzt aus. Für Letztgenannten wird Ben Gottstein im Tor stehen. Auch Futsaler Nils Klems ist am Ball.

Das sagt Trainer Joel Ahrens: „Jetzt fängt die Crunch Time der Saison an, jetzt kommen die wichtigen Spiele. Wir können zwar nicht in Bestbesetzung antreten, aber wir waren im Hinspiel beim 5:1 dominierend und wollen auf jeden Fall punkten.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

47. Tennis-Stadtmeisterschaften

Tim Schmidt und Agnetha Peters bejubeln Stadtmeister-Titel

Ergste Der 19-Jährige Tim Schmidt entthront Oliver Manz in 75 Minuten mit 6:2, 6:2. Dagegen bejubelt bei den Damen A Agnetha Peters nach mehr als drei Stunden Spielzeit eine erfolgreiche Titelverteidigung.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Geisecke dreht Derby in Ergste – ETuS/DJK siegt, VfL verliert – Berchum/Garenfeld sichert Platz drei

schwerte Die SG Eintracht Ergste verabschiedet sich ohne Derbypunkt aus der Bezirksliga. Dabei war sie diesmal ganz nah dran, doch dann kam Geiseckes Jonas Hudek. Der SC Berchum/Garenfeld hat Platz drei sicher – auch weil der VfL Schwerte knapp verlor. Den nächsten Sieg feierte hingegen der ETuS/DJK – doch der war nach einer schweren Verletzung von Elvin Klajic Nebensache.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Holzpfosten haben Klassenerhalt wieder in eigener Hand – Holzen rückt auf Platz drei vor

schwerte Mit dem zweiten Sieg in vier Tagen haben sich die Holzpfosten-Fußballer im Abstiegskampf der Kreisliga A zurückgemeldet. Dank eines 2:0-Sieges gegen Barop ist der TuS Holzen-Sommerberg nach oben geklettert. Der VfB Westhofen hat den vierten Sieg in Folge verpasst.mehr...

Fußball-Landesliga

SC Hennen kassiert im letzten Heimspiel eine 0:6-Klatsche

hennen Zum Landesliga-Abschied vor eigenem Publikum gab es für den längst feststehenden Absteiger SC Hennen am Pfingstmontag noch eine derbe 0:6-Pleite gegen den Tabellenvorletzten SV Attendorn, der damit noch eine Restchance auf den Klassenerhalt gewahrt hat.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Ein Derby der Miniziele zwischen Ergste und Geisecke

schwerte Die SG Eintracht Ergste und der Geisecker SV haben sich noch was für die verbleibenden zwei Spiele vorgenommen – die SG Eintracht hat gar ein doppeltes Anliegen. Und so gewinnt das für beide Teams letzte Derby der Saison zusätzlich an Bedeutung. Zumal die SGE Ergste ihr vorerst letztes Bezirksliga-Heimspiel hat.mehr...