Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ETuS/DJK holt immerhin einen Punkt in Hattingen

Bezirksliga 14

Beim TuS Hattingen gab es für den ETuS/DJK Schwerte in den letzten drei Jahren jeweils eine deftige Niederlage – diesmal aber nicht. Mit einem 1:1 kehrte das Team von Detlev Brockhaus nach Schwerte zurück.

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch

, 22.08.2010
ETuS/DJK holt immerhin einen Punkt in Hattingen

- Nach einer starken ersten Halbzeit, in der die Schwerter das Geschehen bestimmten und durch den vierten Saisontreffer von Ergün Yildirim auch verdient in Führung lagen, sprang unter dem Strich eine 1:1-Punkteteilung heraus. Yildirims Tor nach einer knappen halben Stunde ist in die Kategorie „sehenswert“ einzuordnen: Mit einem schönen Pass schickte Youngster Vosbeck den flinken Yildiz auf die Reise, dessen Hereingabe von der Grundlinie der kleine Stürmer aus vollem Lauf zur Führung abschloss – zu diesem Zeitpunkt verdient, denn Hattinger Tormöglichkeiten vor dem Seitenwechsel blieben Mangelware.

Doch nach Wiederanpfiff verlagerten sich die Spielanteile auf dem Naturrasenplatz Wildhagen zunehmend in Richtung der Platzherren. Zum Ausgleich kamen die Hattinger dann durch einen Sonntagsschuss. „Das waren bestimmt 35, 36 Meter. Der Ball schlägt genau im Winkel ein – unhaltbar“, schilderte ETuS/DJK-Trainer Brockhaus die Szene in der 70. Minute. Danach versuchten die Hattinger, die „Östlichen“ mit langen Bällen unter Druck zu setzen. Doch die Schwerter Defensive stand insgesamt sicher und ließ nach wie vor kaum etwas zu. So entführten die Brockhaus-Schützlinge letztlich durchaus verdient einen Punkt und können auf einen ordentlichen Saisonstart zurückblicken.

André Haberschuss, Ivica Ivancic, Vitorio Chiarella, Oliver Rost, Guy N´Zinga, Robin Vosbeck, Musa Yildiz, Izzet Ceylan, Benny Schöps (70. Selcuk Aktas), Ugur Elci (46. Kadir Cicek), Ergün Yildirim (86. Vitali Bauer).

0:1 Yildirim (25.), 1:1 (70.).

Lesen Sie jetzt