Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ETuS/DJK siegt überraschend im Derby mit 5:2

Live-Ticker

Die erste Überraschung der Saison ist perfekt. Im Schwerter Bezirksliga-Derby besiegte der ETuS/DJK im Dauerregen den Lokalrivalen Geisecker SV mit 5:2. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch und Dirk Lichte

, 15.08.2010

André Haberschuss - Robin Vosbeck, Ivica Ivancic, Guy N´Zinga, Ergün Yildirim, Fabian Kimm (58. Kadir Cicek), Oliver Rost, Musa Yildiz, Izzet Ceylan, Vitorio Chiarella, Benny Schöps.

Alexander Lotz - André Stricker (83. Damian Wielgosz), Sebastian Badziong, Dirk Goldschmidt (55. Martin Baumdick), Dirk Rügge, Matthias Woort, Tobias Thiele, Mathis Leuer (46. Dennis Frohn), Björn Hertelt, Jonas Schröder, Maximilian Tillmann.

0:1 Woort (4.), 1:1 Vosbeck (12.), 2:1 Yildirim (14.), 2:2 Hertelt (42.), 3:2 Yildirim (69.), 4:2 Schöps (85.), 5:2 Yildirim (89. FE)

 Rügge (Geisecke 80.)

ca. 150

 Es bleibt beim 5:2 für den ETuS/DJK Schwerte im Derby gegen den Geisecker SV - die erste Überraschung der Saison ist damit perfekt. Gelungener Saisonstart auch für den SC Hennen, der sich mit 4:3 beim Aufsteiger TSV Fichte Hagen durchsetzte. Nach der 2:1-Pausenführung war Marc Setzer als Doppeltorschütze der Garant für den Auswärtssieg. Auch der VfB Westhofen konnte seine erste Parttie bei Amacspor Dahlhausen mit 5:2 gewinnen. Nach der 3:1-Pausenführung konnte Dahlhausen zunächst verkürzen, doch Dennis Augustin und Christoph Ferenc stellten den Sieg sicher.

durch einen verwandelten Foulelfmeter von Yildirim. Der eingewechselte Wielgosz hatte zuvor Benny Schöps von den Beinen geholt.

 Jonas Schröder vertändelt den Ball in der eigenen Hälfte, Geisecke reklamiert auf Freistoß. Doch die Pfeife bleibt stumm. Benny Schöps sagt Danke und hat keine Mühe, den Ball ins verweiste Tor einzuschießen.

Geisecke versucht noch mal was - Offensivmann Damian Wielgosz kommt für André Stricker.

in der 80. Minute nach einer Notbremse gegen Yildirim. Nach der Verletzung von Goldschmidt muss mit Rügge der nächste Abwehrspieler den Platz verlassen. In Unterzahl wird es für Geisecke nun in den letzten zehn Minuten schwierig noch den Ausgleich zu erzielen.

Ergün Yildirim erzielt nach schöner Vorarbeit von Izzet Ceylan, der sich auf der linken Seite durchgesetzt hat, sein zweites Tor.

Wechsel beim ETuS/DJK: Kadir Cicek ersetzt Fabian Kimm.

Bislang ist die zweite Hälfte sehr zerfahren.  Kein guter Fußball beim Dauerregen in Schwerte-Ost. Eine Hiobsbotschaft für den Geisecker SV: In der 55. Minute verletzt sich Dirk Goldschmidt bei einem unglücklichen Zweikampf schwer und muss ausgewechselt werden.  An der Seitenlinie liegt er und wartet auf den Krankenwagen. Für ihn kommt Martin Baumdick ins Spiel.

Geisecke wechselt: Dennis Frohn darf jetzt doch ran und kommt für Mathis Leuer in die Partie.

Es bleibt beim 2:2. Das Ergebnis ist dem Spielverlauf entsprechend. Der VfB Westhofen führt zur Halbzeit beim Aufsteiger Amacspor Dahlhausen mit 3:1. Silberbach, Specht und Alexander Hueck erzielten die Tore. Auch der SC Hennen führt beim Aufsteiger TSV Fichte Hagen zur Pause mit 2:1. Nico Mantovani und Hauke Reimann waren die Torschützen.

der aus ETuS-Sicht vollkommen unnötig war: Auf Höhe der Torauslinie zieht Jonas Schröder den Ball nach innen. Der Ball rauscht an Freund und Feind vorbei - Björn Hertelt steht am langen Pfosten und köpft aus kurzer Distanz mühelos ein.

Gute Chance für ETuS/DJK nach einer Ecke: Direktabnahme von Ivancic aus etwa neun Metern. Er scheitert jedoch an Lotz. 

Nach einer turbulenten Anfangsviertelstunde hat sich die Partie etwas beruhigt, weitere Torchancen gab es nach den drei Toren nicht mehr. Dafür hat es nun verstärkt angefangen zu regnen.

Doppelschlag für ETuS/DJK

der nach einem Angriff über rechts sehr frei steht und einnetzt. 

der Ausgleich durch Vosbeck. Nach einem Freistoß von Benny Schöps aus gut und gerne 30 Metern, der tückisch vor dem Tor auftickt, kann Lotz den Ball nur nach vorne abprallen lassen - Vosbeck staubt ab zum 1:1.

Schöner Pass von Jonas Schröder auf den sträflich frei stehenden Matthias Woort, der den Ball aus 12 Metern mit links an Haberschuss vorbei im Tor unterbringt. Geisecke in den ersten Minuten spielbestimmend.

Ex-ETuS/DJK-Stürmer Dennis Frohn sitzt überraschenderweise, wohl aus disziplinarischen Grüden, bei den Geiseckern nur auf den Bank. ETuS/DJK-Trainer Detlev Brockhaus befindet sich noch im Urlaub und ist somit beim Spiel nicht anwesend. Das Bezirksliga-Derby findet bei schlechtem Wetter und Regen statt. Hoffen wir auf eine spannende Partie. Gleich geht´s los.

Während die „Östlichen“ eine durchwachsene Saisonvorbereitung hinter sich haben, lief es bei den Geiseckern richtig rund – ist der Ausgang des Duells der beiden Kontrahenten aus dem Osten der Stadt damit vorprogrammiert? Keineswegs – da sind sich beide Seiten einig. Auf Geisecker Seite fällt mit Torjäger Thorsten Kramer, der am Meniskus operiert wurde, ein ganz wichtiger Spieler aus. Die Gastgeber müssen auf die Langzeitverletzten Tim Schöps, Dennis Blachetta und Tim Minuth sowie auf den gesperrten Selcuk Aktas verzichten. 

Lesen Sie jetzt