Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Elbers hinterlässt sehr große Fußstapfen

Spvg Schwerin

Ein Neuzugang kündigt sich für die Saison 2012/13 bei den Bezirksliga-Fußballern der Spvg Schwerin schon an: Kevin Temme vom SV Attendorn 04 (Bezirksliga) trainiert wieder am Grafweg mit und wird wohl zur Spvg zurückkehren.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier und Jens Lukas

, 11.06.2012
Elbers hinterlässt sehr große Fußstapfen

Schwerins Stürmer Crisowalandis Mavridis.

In den letzten Spielen der Saison dagegen scheinen die Schweriner den Verlust ihres Ex-Kapitäns Peter Elbers noch nicht zu verkraften. Vor drei Wochen hatte Schwerin-Coach Jürgen Klahs den Stürmer aus dem Kader gestrichen, nachdem er trotz mündlicher Zusage für die neue Saison seinen Wechsel zum Landesligisten SV verkündet hatte.Zweiter Platz ist Shwerin praktisch sicher

Seit dem Rauswurf von Elbers riss allerdings die beeindruckende Serie der Mannschaft vom Grafweg: Bis vor zwei Wochen waren die Schweriner elf Spiele in Folge ungeschlagen. Seitdem die Mannschaft ohne den wichtigen Führungsspieler dasteht, gab es mit dem 0:2 beim SuS Merklinde (8.) und dem 2:3 gegen den TuS Eichlinghofen nur noch Niederlagen.

Der Spvg ist der zweite Platz praktisch nicht mehr zu nehmen. Dennoch scheint Elbers Fußstapfen zu hinterlassen, in die noch niemand so recht zu treten weiß, derzeit auch Übergangskapitän Marc Olschewski nicht.

 

 

Lesen Sie jetzt