Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Erfahrung setzt sich durch

Erfahrung setzt sich durch

Dorsten Die Oberliga-Basketballerinnen der BG Dorsten haben ihre Tabellenführung am Samstagnachmittag durch einen hart erkämpften Erfolg beim TSV Hagen 2 behauptet.

Oberliga 2 Frauen

TSV Hagen 2 - BG 59:68

Die gute Jugendarbeit des TSV Hagen bekamen auch die Dorstener Damen zu spüren. Die junge Zweitvertretung des TSV, in der die älteste Spielerin gerade einmal 19 Jahre alt ist, bewies auch am Samstag eindrucksvoll, warum sie bislang alle Heimspiele gewonnen hatte. Technisch sauber und taktisch sehr gut eingestellt ließen die Gastgeberinnen den Tabellenführer aus der Lippestadt nie entscheidend wegziehen. Zur Pause lag die BG zwar mit 33:28 vorne und konnte diese Führung zwischenzeitlich auf 41:30 (24.) ausbauen, doch vor dem letzten Viertel war die Partie beim Stand von 45:45 wieder völlig offen.

Auch das 53:45 (35.) war für die BG kein Ruhekissen. 90 Sekunden vor dem Ende war die Führung wieder auf 60:59 zusammen geschmolzen. Doch dann setzte sich die Erfahrung durch. Während Hagen in der Schlussphase immer hektischer wurde, behielten die Dorstener Damen die Nerven und entscheiden das Spiel mit einem 8:0-Lauf. Für zusätzliche Freude im Dorstener Lager sorgte das Comeback von Ludmilla Vojtkova (Foto) nach langer Verletzungspause. gg

BG: Vojtkova (6), B. Kemper (14), Vennemann (2), Duve (4), L. Kemper (18), Hekkert (6), Schlingmann (3), Weiner (2), Sago (13), Schmelz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rudern

Der nächste Härtetest für Dorstens Topruderer

DORSTEN ei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften stehen Dorstens Topruderer am Wochenende auf dem Essener Baldeneysee vor dem nächsten Härtetest. Die Dorstener „Flottille“ ist allerdings erneut überschaubar.mehr...

Fußball

Alles andere als einfach

DEUTEN / WULFEN Der Tabellenzweite ist beim Zehnten Favorit. Und der Abstiegskandidat kann gegen den Spitzenreiter ohne Druck aufspielen. So ließen sich die Spiele des SV Rot-Weiß Deuten und des SC Blau-Weiß Wulfen an diesem Sonntag beschreiben. Doch so einfach ist die Sache ganz und gar nicht.mehr...

RW Deuten gewinnt in Unterzahl gegen die Reserve des TuS Haltern

Siegtreffer fiel erst kurz vor dem Abpfiff

Deuten FUSSBALL: Die Bezirksliga-Fußballer des SV RW Deuten gewannen mit einem Mann weniger glücklich gegen die Reserve des TuS Haltern.mehr...

Fußball

Deuten muss zum letzten Mal „englisch“ ran

DEUTEN Es ist womöglich die letzte englische Woche für den SV Rot-Weiß Deuten, und an ihrem Ende könnten die Rot-Weißen auf Platz zwei der Bezirksliga 11 stehen. Gegen den TuS Haltern II bestreiten sie heute das letzte noch ausstehende Nachholspiel und könnten mit einem Dreier am FC Marl vorbeiziehen.mehr...