Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Esser-Elf hat gute Chance auf Platz drei

Wacker Obercastrop

Der SV Wacker Obercastrop hat mit dem 2:0-Sieg am vorletzten Spieltag beim "Schlusslicht" FC Erkenschwick seinen Abwärtstrend der vergangenen Wochen gestoppt und kann die insgesamt ordentliche Saison nun auch zahlenmäßig zu einem guten Abschluss bringen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 11.06.2012
Esser-Elf hat gute Chance auf Platz drei

Obercastrops Myron Dretakis.

Der Obercastroper Trainer sah bei den bereits als Absteiger feststehenden Erkenschwickern zwar keine überragende, aber zumindest eine recht solide Leistung seines Teams.Ein Punkt für den dritten Rang genügt

Für Unverständnis sorgte bisweilen lediglich der Unparteiische, der vor allem in der ersten Halbzeit zahlreiche Angriffe mit seinen Pfiffen unterband. "Er hat sehr oft auf Abseits entschieden", kommentiert Esser, "ich weiß nicht, ob das immer alles so richtig war."

Da Wacker im zweiten Durchgang das Tempo anzog und die beiden entscheidenden Treffer markierte, war das Thema schnell erledigt. Nun genügt den Obercastropern am kommenden Wochenende gegen den Hörder SC (7.) bereits ein Punkt um die Spielzeit auf dem dritten Rang zu beenden.

 

 

Lesen Sie jetzt