Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ex-Schweriner beim VfB Waltrop im Rampenlicht

Fußball

Sieben Ex-Schweriner wechselten jüngst zum Fußball-Bezirksligisten VfB Waltrop. Drei davon haben nun im Kreispokal-Spiel gegen den VfL Drewer prompt von sich reden gemacht.

WALTROP

11.08.2010
Ex-Schweriner beim VfB Waltrop im Rampenlicht

Vaidas Rocys im Positiven: er erzielte das Waltroper Führungstor. Tobias Wille und Stephan Hornberger eher im Negativen: Wille sah Gelb-Rot, Hornberger sogar glatt Rot. Am Ende verlor Waltrop mit 1:5. Das regte vor allem den Trainer des VfB Waltrop auf, der seinem Kollegen aus Drewer am Ende den Handschlag verweigerte. Der VfB-Coach ist übrigens auf Schwerin auch kein Unbekannter: Martin Backwinkler.

Lesen Sie jetzt