Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauen-Fußball: BV 05 fordert Spitzenreiter

LÜNEN Die Kreisliga-Fußballerinnen des BV Lünen 05 fordern am Sonntag (31. August) den gastgebendenTabellenführer SVE Heessen heraus. In der Kreisliga tritt Fortuna Seppenrade II gegen die Damen vom SuS Oberaden an. Der TuS Niederaden hofft auf einen Auswärtssieg.

von Von Marco Winkler

, 29.08.2008

Frauen-Bezirksliga 5

SVE Heessen - BV Lünen 05 (15 Uhr)  - Es ist ein echtes Spitzenspiel: Der Tabellenführer empfängt den Tabellenzweiten. Beide Mannschaft gewannen ihre Spiele sicher.

Allerdings sagt die Tabelle noch nicht viel aus. Die Heessener schafften 2007 in der Kreisliga knapp den Aufstieg vor den Geistern. "Sollten wir an die Leistungen der letzten zwei Wochen anknüpfen und den Gegner in die Defensive drängen, ist ein Sieg möglich", ist sich Trainer Wolfgang Rinke sicher.

Frauen-Kreisliga 11

Fortuna Seppenrade II - SuS Oberaden (11 Uhr)  Mit 0:15-Toren aus zwei Partien stehen die Grün-Weißen am Tabellenende. "Wir wollen versuchen das Ergebnis im Rahmen zu halten", so Trainer Thomas Dähn. Er muss auf Daniela Arendt, Mariel Dörmann, Kerstin Uhlmann und Jennifer Schulz verzichten. Letztere wird mit einem Bänderriss länger ausfallen.

Frauen-Kreispokal, 1. Runde

TuS Niederaden - FC Fröndenberg (13 Uhr) - Im Duell der Kreisligisten hofft der TuS auf seine Chance auf den Einzug der zweiten Runde. Dies wird gegen Tabellenführer der Gruppe 6 aber schwierig. Trainer Thomas Poppe ist dennoch optimistisch: "Jetzt sind alle wieder an Bord. Wir haben viel gearbeitet und haben eine Chance."

Lesen Sie jetzt