Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauen-Fußball: Hartes Heimspiel gegen Benteler

LÜNEN Die Damen vom BV Lünen 05 müssen sich gegen den SV Benteler am Sonntag (24. August) schon mächtig anstrengen, um ihren Personalausfall zu kompensieren. In der Kreisliga sieht es nicht viel besser aus, die Frauen vom SuS Oberaden wollen gegen die TuRa Asseln zumindest einen Punkt holen.

von Von Marco Winkler

, 22.08.2008

Frauen-Bezirksliga 5

BV Lünen 05  - SV Benteler (Sonntag, 24. August, 13 Uhr) - Nach dem guten Start in die neue Liga wollen die Geister ihre Stärke erneut unter Beweis stellen. Allerdings fällt die dreifache Torschützin der Vorwoche, Kathrin Seeger, aus. Auch Katja Pröbe steht nach einem Arbeitsunfall nicht zur Verfügung. Zudem fehlen Patricia Mingram und Jana Krickau. "Wir müssen das Beste aus der Situation machen", so Trainer Wolfgang Rinke.

 

Frauen-Kreisliga 11

SV Südkirchen - TuS Niederaden (Samstag, 23. August, 16 Uhr) Die neue TuS-Mannschaft unterlag zum Start Massen mit 0:4. Im zweiten Spiel haben die Blau-Weißen Personalprobleme. Annemarie Becher fällt in jedem Fall aus, hinter dem Einsatz von Lisa Demirel steht noch ein Fragezeichen. Dafür gibt aber Anna Neumann ihr Debüt. Sie wechselte vom Lüner SV an die Kreisstraße.

 

SuS Oberaden - TuRa Asseln (Sonntag, 24. August,  15 Uhr) Die Premiere der neuen SuS-Elf ging mit 0:10 daneben. Allerdings hoffen die Grün-Weißen auf Besserung. "Wir wollen zumindest einen Punkt", gibt Trainer Thomas Dähn als Ziel für das erste Heimspiel aus. Allerdings muss er dabei auf Astrid Dähn (Knie), Daniela Arendt (Zerrung) und Sabrina Jeschkeit (Urlaub) verzichten.

 

Lesen Sie jetzt