Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenfußball: 200 Zuschauer sollen kommen

SCHWERTE "Frauenpower pur" - das große Frauenfußballturnier des ETuS/DJK Schwerte steht bevor. Die Verantwortlichen der "Östlichen" haben sich für das Event ganz besondere Mühe gegeben und hochklassige Mannschaften eingeladen. So spielen die Dortmunder Stadtauswahl, der SC Fortuna Köln, die SG Essen Schönebeck, eine polnische Auswahl und die eigene U17 ein kleines Turnier aus.

von Ruhr Nachrichten

, 06.08.2008
Frauenfußball: 200 Zuschauer sollen kommen

Während drei Teams erst am Samstag (9. August) anreisen, verweilt die polnische Auswahl schon seit Montag im "Naturfreundehaus Ebberg". Am Mittwoch besichtigten die osteuropäischen Gäste die Arena AufSchalke und werden am Donnerstag ein Spiel gegen Wattenscheid auf der Viktor-Hötter-Kampfbahn austragen.

Nachdem im letzten Jahr 200 Besucher beim "Tag des Mädchenfußballs" waren, sind die Erwartungen groß. "So viele wollen wir wieder haben", hofft Holger Klüter, Leiter des ETuS/DJK-Mädchenteams, was auch geld in die Kasse spülen würde. Leider steht es mit dem Frauenspiel derzeit noch schlecht, da "wir einfach keine Teams kommen", so Klüter weiter.

Am Samstag rollt der Ball ab 11 Uhr auf der Viktor-Hötter-Kampfbahn in Schwerte-Ost. Bei Kaffee, Kuchen und Grillfleisch gibt es bis 17.30 Uhr Frauenfußball für die Zuschauer zu sehen. Anschließend spielen ab 19.30 Uhr Fischers Friends und sorgen mit Live-Musik für den Start in den Abend.

Schlagworte: