Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenfußball: BV Lünen siegt klar mit 2:0

LÜNEN Die Frauen des BV Lünen haben ihr Spiel gegen den SV Benteler deutlich mit 2:0 gewonnen. Trainer Wolfgang Rinke hatte nur etwas an der Kondition seines Teams zu bemängeln.

von Ruhr Nachrichten

, 24.08.2008
Frauenfußball: BV Lünen siegt klar mit 2:0

Romina Rinke erzielte den Führungstreffer für ihr Team.

Die Lüner waren über die gesamte Spielzeit die überlegene Mannschaft. Nach mehreren guten Möglichkeiten in der Anfangsphase gelang Romina Rinke mit einem direkt verwandelten Freistoß das 1:0. Torfrau Laura Scholz wurde nur einmal von einer eigenen Mitspielerin geprüft und hielt in letzter Sekunde. Weitere eigene gute Chancen aus der Distanz verfehlten leider das gegnerische Gehäuse nur knapp. In der zweiten Hälfte brachte Trainer Rinke zwei neue frische Kräfte, um noch mal für Druck zu sorgen und die Führung auszubauen. In der 59. erzielte Anja Cursaru nach feinem Pass von Jenny Prein das wichtige und überfällige 2:0. „Mit dem Sieg bin ich zufrieden, das Spiel war teilweise gut anzuschauen, nur die Schwächephase müssen wir nächstes mal weglassen“, so der Trainer nach dem Spiel.

BV 05: Laura Scholz, Carina Glock, Kristina Westermann, Sonja Zimmermann, Anja Cursaru, Katrin Seeger, Romina Rinke (88. Korina Baker), Verena Wetzold (46. Ronja Zimmermann), Jenny Prein, Nina Hoffmann (46. Ann-Kathrin Eppmann), Sarah Bielefeld - Tore: 1:0 Romina Rinke (13.); 2:0 Anja Cursaru (59.)

Lesen Sie jetzt