Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenfußball: ETuS/DJK Schwerte will oben mitmischen

SCHWERTE In ihre zweite Saison geht die Damenmannschaft des ETuS/DJK Schwerte mit Trainer Frank Wachowiak. Nach dem zwölften Tabellenplatz in der Vorsaison soll es nun einen Schritt nach vorne geben.

von Von Roland Jordan

, 12.08.2008
Frauenfußball: ETuS/DJK Schwerte will oben mitmischen

Nach dem zwölften Platz in der Vorsaison darf es für den ETuS/DJK Schwerte nach der Umgruppierung in die Dortmunder Staffel etwas mehr sein.

"Wir haben jetzt acht Neuzugänge hinzugewonnen. Die Einzelgespräche und die ersten Ergebnisse in den Testspielen, deuten darauf hin, dass wir in der kommenden Saison oben mitspielen können," glaubt Trainer Frank Wachowiak an eine erfolgreiche Saison der "Östlichen".

Neben Johanna Strucke und Annika Paszehr, die aus der eigenen Mädchen-Mannschaft aufrücken, konnte Wachowiak sechs vielversprechende Spielerinnen von anderen Vereinen hinzugewinnen: Katharina Köhler, Sabrina Frontzeck und Nadine Westkämper kommen vom VfB Westhofen, Yvonne Olgemann vom Bezirksligisten Tornado Westig, Nathalie Müller vom SC Hennen und Sandra Wozigny vom TuS Hemmerde. So umfasst der Kader nicht weniger als 26 Spielerinnen.

Nach ihrer Umgruppierung in die mit Dortmunder Mannschaften bestückte Staffel 12 wollen die Schwerterinnen in dieser neuen Umgebung oben mitmischen. "Die Liga ist insgesamt ausgeglichener, aber wir können mit unserem Kader sicherlich als Zielsetzung den Platz eins bis fünf ausgeben", ist der Trainer sicher, eine gute Rolle in der neuen Liga spielen zu können. Als Favoriten schätzt er die Teams von Türkspor Dortmund und Rot-Weiß Obereving ein, die im Vorjahr in der Spitzengruppe der Liga vertreten waren.

Viele Testspiele in der Vorbereitung In der Vorbereitung setzte Wachowiak gemeinsam mit seinem Co-Trainer Kevin Trappe auf viele Testspiele. "So kann sich die Mannschaft am besten kennenlernen. Ich lasse lieber spielen als ständig in den Wald zu gehen", so der Coach. Nach einem viertägigen Trainingslager am Sportplatz bereits Ende Juni standen mehrere Testspiele auf dem Plan. Dabei absolvierten die Schwerterinnen drei richtig gute Begegnungen gegen den SV Berchum (2:3), die SG Vorhalle (4:2) und den SV Holzwickede (6:6). Dagegen war beim 0:9 gegen den starken FC Overberge chancenlos. DER KADER DES ETUS/DJK SCHWERTE Tor: Kim Dellinger, Güler Arslan.Abwehr: Vanessa Bias, Vera Flunkert, Bettina Geitebrügge, Dyugu Yaprak, Sabrina Bernards, Petra Klüter, Melis Brenscheidt.Mittelfeld: Yvonne Parakennings, Lea Reimann, Chantal Kubsch, Sara Wozigny, Natalie Müller, Sandra Wozigny.Sturm: Katja Wozigny, Tina Schmittchen, Katharina Köhler, Yvonne Olgemann, Jasmin Reddemann, Jennifer Mietze.Trainer: Frank Wachowiak.Co-Trainer: Kevin Trappe.Betreuerin: Simone Becker-Pecnic.

Schlagworte: