Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenhandball: CTV zufrieden - trotz klarer Niederlage

CASTROP-RAUXEL Volles Wochenend-Programm für die Landesliga-Handballerinnen des Castroper TV. Nach einem zweitägigen Trainingslager unterlagen die CTV-Frauen in einem Testspiel dem PSV Recklinghausen 2 mit 15:27 (7:13).

von Von Jörg Laumann

, 10.08.2008
Frauenhandball: CTV zufrieden - trotz klarer Niederlage

Das eine ist gerade erst um, da winkt das nächste: Ulrich Copar, Trainer des Castroper TV, bittet seine Mannschaft am Wochenende schon wieder zum Trainingslager.

Im Spiel gegen den Verbandsliga-Aufsteiger aus der Kreisstadt machte sich das harte Programm des Wochenendes bemerkbar. Immerhin hatten die Castroperinnen vor der Testpartie am Samstag und Sonntag elf Stunden Trainingseinheiten absolviert.

"Vor allem bei den Torwürfen hat man gemerkt, dass die Kräfte nachließen", bilanzierte CTV-Trainer Ulrich Copar nach dem Spiel. Auch wenn das Ergebnis letztlich deutlich ausfiel, war der Coach mit dem Auftreten seiner Spielerinnen durchaus zufrieden.

Konsequent unterbanden die Castroperinnen das Tempospiel des Gegners aus Recklinghausen und hielten die Partie über weite Strecken der ersten Spielhälfte offen. In der 17. Minute stand es noch 5:7 aus Sicht des CTV, danach zog Recklinghausen davon.

Der Verbandsligist, der im vergangenen Spieljahr noch Ligakonkurrent von Castrop gewesen war, erspielte sich am Ende einen Zwölf-Tore-Vorsprung. Beste Torschützinnen auf CTV-Seite waren Christiane Lemke und Susanne Gerhardus (jeweils 3).

Jetzt folgt das zweite Trainingslager

"Im Spiel 1:1 können wir noch nachlegen", kommentierte Copar, "aber die Mannschaft hat bravourös am Rande des Möglichen gespielt". Bereits am kommenden Wochenende steht ein weiteres Trainingslager für die CTV-Frauen an, bei dem die Bereiche Gruppen- und Mannschaftstaktik geschult werden sollen. Testspielgegner ist anschließend die HSG Gevelsberg.

Lesen Sie jetzt