Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frohlinde besiegt Dingen 6:1 - Michulka von den Altherren zum Hattrick

CASTROP-RAUXEL Mit einem souveränen 6:1 (4:0)-Sieg gegen den "Klassenkameraden" aus der Kreisliga A, den SV Dingen, belegte letztlich der FC Frohlinde den dritten Platz bei der Fußball-Stadtmeisterschaft.

03.08.2008

Bei aller Überlegenheit der Frohlinder darf nicht unerwähnt bleiben, dass die "Schwarz-Gelben" aus dem Dinger Tal vom Abend davor das Halbfinale gegen den SuS Merklinde in den Knochen steckte. Umso erstaunlicher, dass die SVD-Mannschaft gut mithielt und bei drei Pfostentreffern das Glück nicht ihr Eigen nennen durfte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden