Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Trainer Schelle wünscht sich Platz fünf

WERNE Gleich in der ersten Saison als Eintracht Werne wünscht sich Heiko Schelle den fünften Tabellenplatz. „Ich möchte gerne das erreichen, was ich mir schon in der vergangenen Saison vorgestellt hatte“, sprühte der Eintracht-Spielertrainer beim Trainingsauftakt im Sportzentrum Dahl nur so vor Optimismus.

von Von Heinz Overmann

, 06.08.2008
Fußball: Trainer Schelle wünscht sich Platz fünf

Eintracht-Trainer Heiko Schelle wünscht sich Platz fünf.

Die Zuversicht bei Trainer Heiko Schelle beruht besonders auf den vier Neuzugängen. Mit Ersin Altigan (SpVg Bönen), Ertekin Güner, Sascha Laskowski und Christoph Hankus (TSC Hamm) verstärken vier Bezirksliga-erfahrene Spieler die Eintracht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt