Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gabrowski: "Der Sportplatz Uferstraße hat Priorität"

CASTROP-RAUXEL Kurz vor den nächsten Sitzungen der Ausschüsse für Sport und Umwelt (3. und 4. September) des Rates der Stadt Castrop-Rauxel geht Christoph Grabowski, Bürgermeisterkandidat für die FDP in Castrop-Rauxel bei der Kommunalwahl 2009, in die Offensive: "Der Sportplatz Uferstraße sollte schnellstmöglich hergerichtet werden."

von Von Marc Stommer

, 19.08.2008
Gabrowski: "Der Sportplatz Uferstraße hat Priorität"

Christoph Grabowski (FDP).

"Die Kampfbahn Habichthorst sollte erhalten bleiben und in Stand gesetzt werden", sagt Grabowski weiter. Zu dieser Ansicht sei er nach intensiven Gesprächen mit den Vereinsvertretern in Ickern und Habinghorst gekommen, die die beiden Sportstätten nutzten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden