Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Gegen Buer geht es um alles

TV Feldmark

Feldmark Mit einem 6:3- Sieg über den amtierenden Tabellenführer der Westfalenliga TV Altlünen setzten sich die Herren 55 Mannschaft des TV Feldmark an die Spitze der Tabelle. Mannschaftsführer Wolfgang Bock, Fritz Hethey und Manfred Schwarz konnten ihre Einzel in zwei Sätzen gewinnen, Franz-Herrmann Sellhorst setzte sich nach fast drei Stunden im dritten Satz durch. Die Doppel Bock / Schwarz und Hethey/ Sellhorst machten schließlich den Sieg perfekt. Am Donnerstag, 7. Juni, spielen die Feldmärker damit gegen den TC Buer um den Gruppensieg und somit um die Aufstiegsrunde zu Deutschlands höchsten Amateur Spielklasse, der Regionalliga. Spielbeginn auf der Feldmärker Anlage ist um 10 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Radsport

Das Festival des RSC Dorsten lebt

DORSTEN Das Radsportfestival des RSC Dorsten hatte schon zweimal eine Heimat gefunden und musste jedes Mal weichen. Jetzt hoffen die Macher auf eine dauerhafte Lösung.mehr...

Fußball

Der TuS Gahlen ist Meister

GAHLEN Dank eines 6:1-Erfolges gegen den VfL Ramsdorf und des gleichzeitigen Remis‘ des SC Reken gegen Marl-Hamm ist der TuS Gahlen am vorletzten Spieltag der A-Kreisliga Meister geworden.mehr...

Fußball

SV Schermbeck dominiert Beckum

SCHERMBECK Mit dem 5:0 über Beckum wahrt der SV Schermbeck alle Chancen auf das Relegationsspiel. Münster II ist als einziger Konkurrent übrig geblieben.mehr...

Fußball

Von Genieser für Genießer

WULFEN Beim 3:2-Auswärtssieg des SC Blau-Weiß Wulfen in Borken-Hoxfeld gelang Nico Genieser das Tor des Jahres.mehr...