Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball-Bezirksliga 14

Geisecke siegt 5:1 - ETuS/DJK, Westhofen und Berchum/Garenfeld verlieren

SCHWERTE Bittere Niederlagen hat es für die Schwerter Mannschaften im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga 14 gegeben. Der Geisecker SV hingegen hat hoch gewonnen. Hier finden Sie aktuelle Ergebnisse und kurze Spielberichte.

Geisecke siegt 5:1 - ETuS/DJK, Westhofen und Berchum/Garenfeld verlieren

Entscheidend für die Niederlage beim Tabellenzweiten waren acht schwache Minuten nach der Halbzeit, in der die Östlichen drei Tore zum 1:4 bekamen. Kurz vor Schluss konnte der ETuS/DJK zwar noch den Anschluss herstellen - aber die Aufholjagd kam zu spät.

André Haberschuss, Fabian Kampmann, Oliver Rost, Ugur Elci (66. Robin Vosbeck), Philipp Schmidt, Guy N´Zinga (78. Moritz Jürgensen), Tim Minuth (46. Dennis Frohn), Izzet Ceylan, Musa Yildiz, Benny Schöps, Ergün Yildirim.

1:0 (22.), 1:1 Yildiz (42.), 2:1 (56.), 3:1 63.), 4:1 (64.), 4:2 Frohn (77., Foulelfmeter), 4:3 Yildirim (90.).

Der VfB Westhofen kassierte mit dem 1:7 beim SC Obersprockhövel die nächste Pleite. Die Westhofener gingen sogar durch Stefan Miller mit 1:0 in Führung (10.), boten insgesamt aber eine desolate Leistung. Zu allem Überfluss sah Sergej Specht in der 65. Minute die rote Karte, weil er einem Gegenspieler ins Gesicht spuckte.

Yahor Lushchylin, Dennis Augustin, Tobias Sappich, Tobias Meyer, Sergej Specht, Sascha Naumann (46. Ercan Kadir), Lukas Wieczorek, Darius Kinscher, Lukas Tielemann, Dennis Klejnot, Stefan Miller.

0:1 Miller (10.), 1:1 (36.), 2:1 (38.), 3:1 (51.), 4:1 (57.), 5:1 (62.), 6:1 (68.), 7:1 (88.).

Specht (65., grobe Unsportlichkeit).

Durch einen Foulelfmeter in der Nachspielzeit verlor der SC Berchum/Garenfeld beim FSV Gevelsberg überaus unglücklich mit 1:2. Die Gerl-Schützlinge gingen durch Niklas Braun in Führung (22.), mussten dann in der 37. Minute den Ausgleich hinnehmen und verloren zudem mit Jan-Philipp Weniger einen Spieler, der in der 57. Minute die rote Karte sah.

Philipp Rüberg, David Becker, Alexander Escher, Dominik Esselun, Patrick Höppe, Florian Zelder (43. Jan-Philipp Weniger), Andrej Lubimov, Vladimir Kunz, Fabian Wyskott (73. Stefan Hermesmann), Lasse Jochheim, Niklas Braun (83. Marcel Menzel).

0:1 Braun (22.), 1:1 (37.), 2:1 (90.+1, Foulelfmeter).

Weniger (57., Beleidigung).

Seit dieser Woche hängt in der Kabine des Geisecker SV ein Blatt, das eine Tabelle der Bezirksliga 14 zeigt. Dort steht die Podeschwa-Elf auf Platz eins – es ist die Rückrunden-Tabelle. Diesen Platz festigen die Geisecker nach dem 5:1-Erfolg gegen Hedefspor. Gegen die Hattinger zeigten sie aber nicht nur ihre Qualitäten in der Rückrunde, sondern auch die der schönen Tore. Wohl schönster Treffer: Der junge Mittelfeldspieler Jonas Hudek zog in der 65. Minute einfach mal aus 25 Metern ab. Der Ball landete im Winkel, zweifelsohne ein Kandidat für das Tor des Monats.

Tobias Meinks, Martin Baumdick, Dirk Goldschmidt, Marc Tschersich, Tobias Thiele, Christian Sommer, Rico Zimek (86. Fabian Raulf), Jonas Schröder (80. Maximilian Tillmann), Jonas Hudek, Thorsten Kramer, Caner Kavraz (63. Patrick Filla).

1:0 Kramer (26.), 1:1 (53.), 2:1 Thiele (63.), 3:1 Hudek (65.), 4:1 Thiele (73.), 5:1 Thiele (90.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wahl zum Sport-Ass 2017

Wille und Motivation

Schwerte. Fünf Spiele, fünf Siege: Mit der perfekten Bilanz gelang den Herren 30 des TC Rot-Weiß Schwerte 2017 der Aufstieg in die Westfalenliga. Das Team steht zur Wahl zum Sport-Ass 2017.mehr...

Handball-Landesliga

Trainer Kai Henning verlässt die HSG Schwerte/Westhofen

Schwerte. Sieben Niederlagen am Stück waren zu viel: Kai Henning ist am Montag von seinem Trainerposten beim abstiegsbedrohten Handball-Landesligisten HSG Schwerte/Westhofen zurückgetreten. Bis zum Ende der Saison 2017/18 übernimmt bei der HSG ein alter Bekannter. Und Henning zieht es zu einem ebenfalls kriselnden Klub.mehr...

Wahl zum Sport-Ass 2017

Zu gut für die Bezirksliga

Schwerte. Zwei Jahre nach dem Aufstieg aus der Kreisliga ging es im vergangenen Jahr für die Handballer der HVE Villigst-Ergste wieder eine Liga nach oben. Das Team ist in der Landesliga angekommen und steht zur Wahl zum Sport-Ass 2017.mehr...

Olympia

Erline Nolte erfüllt sich mit den Winterspielen ihren Lebenstraum

St. moritz. Erline Nolte krönt ihre Karriere als Bobanschieberin mit der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im nächsten Monat. Dabei musste sie noch im vergangenen Jahr ans Aufhören denken.mehr...

Handball-Landesliga

HVE Villigst-Ergste feiert umkämpften 24:21-Derbysieg

Schwerte Ein spannendes Spiel hatten die Trainer beider Seiten vor dem Landesliga-Lokalduell prognostiziert. So kam es dann auch – mit dem bitteren Ende aus Sicht der HSG Schwerte/Westhofen.mehr...