Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Gemeinschaft macht stark“ – TV Werne dreht Imagefilm

Bilder von Dreharbeiten

Der TV Werne dreht mit Unterstützung des Landessportbundes NRW einen professionellen Imagefilm, um sich in Zukunft besser der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Start der Dreharbeiten war am Sonntag, 9. Oktober. Wir haben die Dreharbeiten vor Ort mit dem Fotoapparat begleitet.

WERNE

, 13.10.2016
„Gemeinschaft macht stark“ – TV Werne dreht Imagefilm

Mit einer Drohne filmte der Landessportbund am Sonntagmorgen die Sportler des TV Werne. Sie waren in ihren Mannschaftstrikots und die Taucher sogar in ihrer Ausrüstung gekommen.

Es ist das erste Mal, dass der TV Werne einen Imagefilm dreht. Sinn und Zweck: „Unsere Leitbilder sollen nach außen getragen werden“, erläutert der Vorsitzende Mathias Reimann. „Verschiedene Szenen, die auch noch später in den einzelnen Abteilungen gedreht werden, stellen unseren Verein vor und zeigen, was uns und unseren Verein ausmacht.“

Im Team mit Sonja Blaha, Thomas Leutner, Katja Mertens, Florian Schmid und Oliver Seidler wurde das Vereins-Leitbild erstellt. Es kann auf der Homepage des TV Werne heruntergeladen werden: „Unsere Werte und unsere Vereinsgeschichte sind das Fundament, auf dem wir unsere Zukunft bauen“ ist in großen Buchstaben auf der Internetseite zu lesen.

Einen Teil daraus haben die Sportler am Sonntagmorgen verfilmt – „Gemeinschaft macht stark“. Die Szene soll an das Ende des Films gesetzt werden. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Dreharbeiten zum Imagefilm des TV Werne

Der TV Werne dreht mit Unterstützung des Landessportbundes NRW einen professionellen Imagefilm, um sich in Zukunft besser der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Start der Dreharbeiten war am vergangenen Sonntag. Wir haben die Dreharbeiten vor Ort begleitet.
13.10.2016
/
Am Sonntagmorgen trafen sich 200 Sportler des TV Werne, um den Imagefilm des Vereins aufzunehmen.© Foto: Helga Felgenträger
Für die Dreharbeiten hatte sich der TV Werne und der Landessportbund auf dem Schulhof der Marga-Spiegel-Sekundarschule getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Norbert Koch gibt Regieanweisungen.© Foto: Helga Felgenträger
Die Taucher formierten sich zu einem T.© Foto: Helga Felgenträger
Die Taucher kamen in ihrer kompletten Ausrüstung.© Foto: Helga Felgenträger
Die Regieanweiser: Jürgen Weber und Norbert Koch (r.).© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler machten motiviert mit.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler machten motiviert mit.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler machten motiviert mit.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler machten motiviert mit.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler machten motiviert mit.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler machten motiviert mit.© Foto: Helga Felgenträger
© Foto: Helga Felgenträger
Stephan Schuster verfolgte die Dreharbeiten von der Luft aus auf einem Baukran der Firma Böcker.© Foto: Helga Felgenträger
Von oben nahm die Kamera-Drohne die Schluss-Szene für den Imagefilm des Vereins auf.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Die Sportler des TV Werne folgten den Regieanweisungen für den Imagefilm des Vereins.© Foto: Helga Felgenträger
Vorsitzender Mathias Reimann bedankt sich bei den Sportlern.© Foto: Helga Felgenträger
Am Ende der Dreharbeiten gab es noch für jeden ein süßes Dankeschön.© Foto: Helga Felgenträger
Schlagworte Werne

Der Film soll später bei Präsentationen des Landessportbundes (LSB) für die Leitentwicklung in Vereinen allgemein genommen werden können. Das Schreiben des Drehbuchs war ein Gemeinschaftswerk des LSB und des TV Werne. Entscheidend mitgewirkt habe hier aber vom Verein vor allem Thomas Leutner, lobt Finanzwartin Katja Mertens ihren Teamkollegen. „Er hat die ersten Gespräche mit dem LSB geführt, den ersten Entwurf für das Drehbuch geschrieben und den Kontakt gehalten“, betont sie.

Bis März soll der Film spätestens fertig sein: Dann möchte der Verein der Delegiertenversammlung sein Meisterwerk präsentieren. „Das dürfte zu schaffen sein“, versprechen die Vertreter des LSB und verabschieden sich. Der Film des TV Werne soll hinterher auch auf der Homepage des Vereins, auf Facebook und auf Youtube gezeigt werden.  

Schlagworte: