Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Göttliches Team holt den Titel

Fußball-Dorfmeisterschaft

Die Göttlichen waren am Ende auch die besten. Bei der Südkirchener Dorfmeisterschaft holten sich die Göttlichen den Titel nach einem 3:1-Erfolg im Endspiel gegen Club Garage 2.

SÜDKIRCHEN

von Von Malte Woesmann

, 12.06.2012
Göttliches Team holt den Titel

SVS-Präsident Marc Paulsen (l.) und Friedhelm Quante (r.) vom Autoservice Südkirchen ehrten die "göttlichen" Sieger.

Die Göttlichen lösten damit Hinter Raiffeisen als Titelträger ab, die in diesem Jahr nicht an den Start gegangen waren. Trotz nicht gerade besten Wetters lief das Turnier am Böckenbusch reibungslos ab. 16 Teams in vier Gruppen stritten in der Vorrunde um den Einzug in die Hauptrunde. Nach den ersten Spielen der Vorrunde am Freitagabend ging es Samstag weiter. Hier standen dann gegen Mittag die Teams fest, die in die Haupt- oder auch die Trostrunde kamen. In die Hauptrunde schafften es Die Göttlichen, Allstars, Club Garage 2, Sportgoffys, Sportakus, Club Garage 1, Die Unglaublichen und Die schwarze Wand.

 Am Ende standen die vier Halbfinalisten fest. Die Göttlichen setzten sich hier gegen Club Garage 1 nach einem spannenden Spiel mit 6:5 durch. Im zweiten Finale war Club Garage 2 mit 4:3 der glückliche Gewinner über die schwarze Wand.  Neben den Ehrungen für die Sieger wurden noch weitere Teilnehmer prämiert. So war Lara Bolte die jüngste Teilnehmerin, Bernd Haverkamp der älteste Teilnehmer. Als schönste Mannschaft wurde das C-Team gekürt.

Lesen Sie jetzt