Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Günther Wohlfarth - Zwischen Theater und Tischtennisplatten

CASTROP-RAUXEL Seine Kompetenz im Bereich Kulturmanagement beweist Günter Wohlfarth seit vielen Jahren als kaufmännischer Direktor des WLT. Doch auch auf dem sportlichen Parkett läuft es gut für den 48-Jährigen. Mit dem Post SV spielt er eine gute Rolle in der Tischtennis-Bezirksliga. Heute in unserer Serie "Leute im Sport".

von Von Jörg Laumann

, 06.11.2007

Seit zehn Jahren ist Wohlfarth für das Westfälische Landestheater in Castrop-Rauxel tätig, 1998 schloss sich der gebürtige Baden-Württemberger dem Post SV in seiner Wahlheimat an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden