Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

HSG Rauxel-Schwerin verliert Testspiel bei Westfalia Herne

Handball

Die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin verloren am Mittwoch ein Testspiel gegen Westfalia Herne. Coach Sebastian Clausen war nicht zufrieden mit dem Auftritt seines Teams.

Castrop-Rauxel

, 12.07.2018
HSG Rauxel-Schwerin verliert Testspiel bei Westfalia Herne

Niels Soumagne legt aus beruflichen Gründen eine Handballpause ein. © Volker Engel

In ihrem zweiten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison mussten die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin ihre erste Niederlage einstecken. Im Sportpark Wanne unterlag der Bezirksligist am Mittwochabend dem Landesligisten HC Westfalia Herne mit 23:41 (10:19).

Nach einem 1:5-Rückstand in der Anfangsphase konnten sich die Rauxeler zunächst wieder bis auf ein Tor herankämpfen, ließen dann aber in der Schlussphase des ersten Durchgangs einen deutlicheren Vorsprung des klassenhöheren Gegners zu.

Das lief laut Trainer Sebastian Clausen noch nicht richtig

Nach dem Seitenwechsel bauten die Herner ihre Führung weiter aus. Vor allem über die zweite Welle bei den Tempogegenstößen sei der Gegner zu zahlreichen Torerfolgen gekommen, berichtete HSG-Trainer Sebastian Clausen. „Wir haben in diesen Situationen im Zurücklaufen keinen Zugriff auf den Gegner bekommen.“

Das eigene Angriffsspiel müsse sich noch besser einpegeln, lautete eine weitere Beobachtung des HSG-Trainers. Er feilt zudem noch an der Besetzung des Abwehr-Innenblocks, da Niels Soumagne aus beruflichen Gründe eine einjährige Pause einlegt.

Das nächste Testspiel

Am heutigen Freitag, 13. Juli, geht es für Rauxel-Schwerin in der heimischen ASG-Sporthalle an der Schillerstraße weiter mit dem nächsten Testspiel: Dort trifft die HSG ab 20.30 Uhr auf den Kreisligisten Waltroper HV.
Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt