Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

HSG gewinnt - Neuzugang Pätzold überzeugt

Handball-Testspiel

Zum Start in sein Intensiv-Wochenende setzte sich Handball-Verbandsligist HSG Schwerte-Westhofen gegen die klassengleichen Borussen vom Höchsten mit 32:27 durch. "Das war deutlich besser als zuletzt. Trotzdem ist noch viel Luft nach oben", bilanzierte Trainer Kai Harbach. Einen richtig guten Einstand legte Neuzugang Daniel Pätzold auf der Mittelposition hin.

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch

, 20.08.2010
HSG gewinnt - Neuzugang Pätzold überzeugt

Gegen die offensive Abwehrformation der Höchstener taten sich die Schwerter anfangs etwas schwer, doch mit zunehmender Spieldauer lief es immer besser, und der Vorsprung wurde im Verlaufe der zweiten Halbzeit kontinuierlich ausgebaut. Allerdings gibt es auch eine weniger erfreuliche Nachricht: Weil Dominik Thäsler sich einen Zehnagel entfernen lassen musste, fällt er ebenso wie der knieverletzte Alexander Nickolay für das gesamt Intensiv-Wochenende aus. Weiter geht es mit den Testspielen gegen den VfS Warstein (Samstag 18 Uhr) und den HC Heeren (Sonntag 16 Uhr), jeweils in der FBG-Halle. Davor wird jeweils zweimal trainiert.

Sebastian Emde, Börge Klepping - Sebastian Ablas (3), Alexandr Denissov (6), Peter Hengstenberg (1), Henrik Ciomber (7/1), Dirk Höhm (2), Niclas Kohl (2), Daniel Pätzold (4), Tarek Alissa (4), Sebastian Reiling (3/2), Simon Reininghaus.

Lesen Sie jetzt