Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: Klassenhöhere Dortmunder testen die HSG

SCHWERTE Und weiter geht´s mit der Saisonvorbereitung für die heimischen Handballer. Zwei Wochen vor dem Saisonstart messen sich die Verbandsliga-Handballer der HSG Schwerte-Westhofen mit einem klassenhöheren Gegner: Die Schwerter sind am Sonntag (24. August) um 16.30 Uhr in der Sporthalle Wellinghofen beim Oberligisten HC Dortmund-Süd zu Gast.

von Von Michael Dötsch

, 22.08.2008
Handball: Klassenhöhere Dortmunder testen die HSG

Nico Paukstadt (am Ball) will seine Dynamik auch im Testspiel gegen den Oberligisten HC Dortmund-Süd zur Geltung bringen.

"Auch gegen einen klassenhöheren Gegner wollen wir das festigen, was wir im Training erarbeitet haben", sagt Trainer Mischa Quass. Ansonsten gebe es zurzeit wenig Neues, sagt Quass - die Saisonvorbereitung läuft im Großen und Ganzen nach Plan.

Auch die beiden zweiten Mannschaften der HSG Schwerte-Westhofen und des HC Dortmund-Süd stehen sich am Sonntag gegenüber, allerdings in der FBG-Halle. Anwurf der Partie ist um 15.45 Uhr. Tags zuvor absolviert die "Zweite" um 18 Uhr an gleicher Stelle ein internes Testspiel gegen die eigene Drittvertretung.

Diese bekommt es als Aufsteiger in die Kreisliga in der Saison ja bekanntlich mit der HVE Villigst-Ergste zu tun. Deren Trainer Frank Kaup bittet zunächst am Samstag zu einer intensiven Trainingseinheit in die Gänsewinkel-Sporthalle, wo dann am Sonntag ein Testspiel geplant ist. "Wir versuchen, gegen Selbecke zu spielen", sagt Frank Kaup - in der Hoffnung, dass der Versuch diesmal auch in die Tat umgesetzt werden kann. Vor ein paar Wochen sollten die beiden Mannschaften schon einmal gegeneinander spielen. Seinerzeit hatte Selbecke die Partie kurzfristig abgesagt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt