Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: TuS Ickern fehlt die Konzentration - 25:30

CASTROP-RAUXEL Beim Landesligisten SV Westerholt unterlagen die Handballer des TuS Ickern am Samstag in einem Testspiel mit 20:25 (10:14). Der Castrop-Rauxeler Bezirksligist ging in der Partie zwar mit 1:0 in Führung, musste danach jedoch dem klassenhöheren Gegner die Initiative überlassen. Westerholt brachte letztlich einen klaren Fünf-Tore-Vorsprung über die Ziellinie.

von Von Jörg Laumann

, 25.08.2008
Handball: TuS Ickern fehlt die Konzentration - 25:30

Nils Rodammer vom TuS Ickern erzielte zwar 13 Tore - aber selbst das war noch zu wenig.

Stephan Pade, der Trainer des TuS Ickern, sah zahlreiche technische Fehler seiner Schützlinge, die zudem fünf Siebenmeter nicht in zählbare Erfolge ummünzen konnten. Dennoch fiel das Fazit des Übungsleiters recht milde aus. "Man hat gesehen, dass die Jungs nach dem Trainingslager des vergangenen Wochenendes noch etwas platt waren", erklärte Pade. "In vielen Situationen hat einfach die nötige Konzentration gefehlt."

Pade, der in Westerholt auf Sascha Knauf und Maurice Zendrowski verzichten musste, ließ sein Team in zwei unterschiedlichen Deckungssystemen agieren. Jeweils über rund 30 Minuten wurde mit einem 6:0- und einem 3:2:1-Abwehrverbund gespielt.

Trotz des negativen Ergebnisses nahm Pade aus der Testpartie auch einige positive Eindrücke mit. So fand Nils Rodammer mit sieben Treffern zu alter Stärke im Abschluss zurück, konnte aber auch in der Abwehrarbeit punkten. "Er hat hinten wie vorne überzeugt und eine gute Quote im Abschluss gehabt", lobte der Trainer. Auch Torwart Tristan Ziesmann, der 45 der 60 Minuten zwischen den Pfosten gestanden hatte, attestierte Pade "eine sehr starke Leistung."

Auch "Zweite" testet

Unterdessen ist auch die zweite Mannschaft des TuS Ickern intensiv in die Vorbereitung auf die Saison 2008/09 in der 2. Kreisklasse eingestiegen. Beim PSV Bork und beim TV Datelln bestritt Ickern 2 am Wochenende seine ersten beiden Testspiele und ging jeweils knapp als Verlierer vom Feld.

Lesen Sie jetzt