Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: VfL-Frauen spielen Verbandsligist Werne an die Wand

WERNE Was für ein Spiel der Landesliga-Frauen des VfL. Sie spielten den Verbandsligisten TV Werne an die Wand und gewannen mit 16 Toren Unterschied. Von der ersten Minute setzten sich die Lüner ab.

von Ruhr Nachrichten

, 11.08.2008
Handball: VfL-Frauen spielen Verbandsligist Werne an die Wand

<p>Angriffsstark: Der VfL Brambauer.

TV Werne - VfL Brambauer 9:25 (6:13)

Über 7:1 und 11:3 kam der VfL zu einer souveränen Halbzeit-Führung. Die Angriffe führten immer wieder über die überragende Kreisläuferin Lisa Karau, die ihre Chancen sehr gut ausnutzte.

Mit einer geschlossenen Mannschafts-Leistung brachte Brambauer den Erfolg im zweiten Durchgang nach Hause. Erstaunlich war besonders die Defensiv-Leistung der Lüner, die im einstelligen Gegentor-Bereich blieb.

TEAM UND TORE VfL: Lareen Lanius - Monika Rykowski 3, Martha Rykowski 1, Nina Karau 3, Lisa Karau 7/1, Daniela Pötter, Anna Akyildiz 2, Jessica Hees 3, Sabrina Salzmann, Maike Benden 4/2, Svenja Kaiser 2Trainer: Ulrich Richter

Lesen Sie jetzt