Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Haverott trumpft in Münster auf

ERLE Am vergangenen Wochenende zog es die Springreiterinnen und Reiter des Reitvereins Raesfeld-Erle wieder in die Ferne.

Haverott trumpft in Münster auf

Ralf Haverott und Dennis.

Auf der Westfalenwoche in Münster-Handorf war Ralf Haverott mit seinem siebenjährigen Wallach Dennis erfolgreich. Im S*-Springen mit Stechen musste sich der Erler Amateurreiter nur zwei Profis geschlagen geben. Das Erler Paar belegte mit einem fehlerfreien Ritt in 44,92 Sekunden dritten Rang. Auch im M**-Springen gingen die Zwei mit einer Schleife nach Hause. Hier reichte ein fehlerfreier Ritt für Platz fünf. Leonie Haverott und ihre Stute Little starteten auf dem großen Reit- und Springturnier in Hamburg-Ahrensfelde. Dort gaben die Zwei der Konkurrenz im A-Springen mit einem fehlerfreien Ritt in 56:56 Sekunden das Nachsehen und sicherten sich den Sieg, mehr als 1,5 Sekunden schneller als die Zweitplatzierten. Die Erler Dressurreiterinnen blieben in heimischen Gefilden. Jennifer Wilms mit Dorina und Miriam Kipp mit Magic Thunder vertraten den Reitverein Raesfeld-Erle auf den Turnieren in Barlo Bocholt und Lembeck. Miriam Kipp belegte in der A-Dressur einen vierten und einen sechsten Platz. Jennifer Wilms errang in der A-Dressur ebenfalls Rang vier.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwimmen

Schermbecks Shortys in guter Form

Bei ihrem ersten Wettkampf in 2018 zeigten sich 14 Aktive des WSV Schermbeck beim Shortyschwimmen des SV Delphin Dorsten in guter Form. Die Schwimmer im Alter von 8 bis 12 Jahren sicherten sich im Wulfener Freizeitbad zahlreiche Medaillenplätze und viele persönliche Bestzeiten.mehr...

Fußball

„Ich fühl mich pudelwohl“

SCHERMBECK chermbecks Trainer Thomas Falkowski zieht ein positives Fazit seiner bisherigen Zeit beim SVS. Momentan plagen ihn aber Personalsorgen.mehr...

Basketball

BG will ihr Publikum verwöhnen

DORSTEN Die BG Dorsten hat noch drei Heimspiele. Das Erste gegen Kamp-Lintfort scheint das Leichteste zu sein, doch die Dorstener kränkeln gerade.mehr...

Handball

Schermbecker Teams haben Personalsorgen

SCHERMBECK / DORSTEN Beide Herren-Teams des SV Schermbeck haben an diesem Wochenende Personalprobleme. Die Spielerinnen des VfL Dorsten dürfen sich keine typische Sonntagsleistung erlauben.mehr...