Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Höhepunkte des SV Lünen 08 bei Stadtmeisterschaften 1977-1999

SVL-CHRONIK Grund zu feiern hatten die Sportler des SV Lünen 08 regelmäßig bei den Stadtmeisterschaften. Vor allem zwischen 1977 und 1999 gab es jede Menge Erfolge zu verbuchen.

von Ruhr Nachrichten

, 06.08.2008
Höhepunkte des SV Lünen 08 bei Stadtmeisterschaften 1977-1999

SV Lünen O8 mit 37 Titeln vorn.

(Erstmalig Mannschaftspunktewertung) Der SV Lünen mit 282 Punkte vor dem SVB (181), dem Tus Westf.- Wethmar (106) und dem SC Cappenberger-See (7).

Tus Westf.- Wethmar 1.Platz (278), 2.Platz,SV Lünen O8 (257),3.Platz,SV Brambauer (138) und 4.Platz SC Cappenberger-See (38).

1.Platz Tus Wethmar (3O2); 2.Platz, SV Lünen 08  (203); 3.Platz, SV Brambauer, (79); 4.Platz,SC Cappenberger-See, (43).Erstmalig Staffelwettbewerb. SV Lünen 08 gewinnt die 10x50m Freistilstaffel (4:43,42).

1.Platz, Tus Westf.- Wethmar , 2.Platz,SV Lünen O8; 3.Platz,SV Brambauer; 4.Platz,SC Cappenberger-See. Der SV Lünen 08 gewinnt die 10x50m Freistilstaffel (4:35,2O).

1.Platz,Tus.Westf.-Wethmar, (472); 2.Platz, SV Lünen 08, (185); 3.Platz, SC Cappenberger-See, (140); 4.Platz, SV Brambauer, (52). Der SV Lünen 08 gewinnt die 10x50m Freistilstaffel.

Der SV Lünen 08  Platz 1 in der Seniorenmannschaftswertung punktegleich mit dem Tus.-Westf.-Wethmar (193); in der Jugendwertung  Platz 1 Tus.Westf.-Wethmar (464); Platz 2,SV Lünen 08 (259). Zeitgleich schlägt der Tus.Westf.-Wethmar in der 10x50m Staffel an. Der SVL erhält den Pokal als Verteidiger.

Platz 1 in der Seniorenwertung  SV Lünen 08 (304);Platz 2, Tus Westf.-Wethmar (187); Platz 3, /127); Platz 3,SV Brambauer; Platz 4,SC Cappenberger-See. Der Tus.-Wethmar gewinnt die 10x50m (4:43,9); 2.Platz SV Lünen 08. In der Gesamtwertung auf Platz 1der Tus. Westfalia Wethmar (631), Platz 2 SV Lünen 08 (535 Punkte), Cappenberger-See (193 Punkte), und der SV Brambauer (75 Punkte).

Gesamtwertung :1.Platz,Tus Westf.-Wethmar (667); -2.Platz, SV Lünen 08 (504); 3.Platz, SC Cappenberger-See (252); 4.Platz, SV Brambauer, (37).1.Platz in der Sen.-Wertung SV Lünen 08 (153); 2.Platz, Tus. Wethmar (84);SVB (32).1.Platz,10x50m Freistilstaffel Tus.Wethmar;2.SV Lünen08.1.Platz,Freistilstaffel 6x50m Frauen SV Lünen 08.

1.Platz. Tus Westf.- Wethmar, 624 Punkte; 2.Platz SV Lünen 08, 536 Punkte; 3.Platz SC Cappenberger-See, 271 Punkte;4.Platz SV Brambauer, 102 Punkte. In der Seniorenwertung 1.Platz SV Lünen 08, 152 Punkte; 2.Platz, Tus Westf.- Wethmar,139 Punkte; 3.Platz,SC Cappenberger-See 31 Punkte; 4.Platz,SV Brambauer, 24 Punkte.  In den Staffelwettbewerben belegte der SV Lünen den 2.Platz , hinter dem Tus Westf.-Wethmar.

1.Platz,Tus.Westf.-Wethmar, (624) Punkte;2.Platz,SV Lünen O8, (534) Punkte; 3.Platz, SC Cappenberger-See, (271) Punkte; 4.Platz, SV Brambauer (102 Punkte).  In der Seniorenwertung :1.Platz, SV Lünen 08, (152) Punkte; 2.Platz, Tus Westf.-Wethmar, (139) Punkte;3.Platz, SC Cappenberger-See, (31) Punkte; 4.Platz, SV Brambauer, (12) Punkte.    In den Staffelwettbewerben (6x50m Kraul Damen und 10x50m Kraul)  Herren belegt der SV Lünen O8 hinter dem Tus. den 2.Punkte.

Der Tus.Westf.-Wethmar erstmalig  in der Jugend.- und Seniorenwertung auf den 2.Platz. In der 6x50m Kraustaffel lag der Tus zwar deutlich vorn, doch in der 10x50m Kraulstaffel der Herren siegte der SVL nach packendem Finish mit 4:41,2 Minuten. Die Punktwertung der Vereine: 1.SV Lünen 08, 536 Punkte; Tus. Westf.- Wethmar 483 Punkte; SC Cappenberger-See, 238 Punkte; SV Brambauer, 164 Punkte. Seniorenwertung:SV Lünen 08,188 Punkte; SV Brambauer,119 Punkte;Tus.Wethmar,22 Punkte; SC Cappenberger-See, 2 Punkte.

Der SV Lünen 08 verteidigte seinen 1.Platz aus dem Vorjahr mit 631 Punkte in der Juniorenwertung und 217 Punkte in der Seniorenwertung. Ebenso errang die 10x50m Kraulstaffel der Herren den 1.Platz.Auf Platz 2 kam der Tus. mit 510 und 127 Punkte; Platz 3 der SV Brambauer mit  144 und 65 Punkte; Platz 4, SC Cappenberg, mit 243 und 30 Punkte.

Der SV Lünen 08 in der Junioren.- und Altersklasse auf  Platz 1.Juniorenklasse:SV Lünen 08 , 677 Punkte; Tus. 519 Punkte; SC Cappenberg 122 Punkte; SV brambauer 113 Punkte. Alterklasse:SV Lünen 152 Punkte; SV Brambauer 113 Punkte; Tus.85 Punkte. In der 6x50m Kraulstaffel Damen siegte der SVL mit 2:56,8 Min. und der 10x50m Kraulstaffel Herren mit 4:31,3 Minuten.

Der SV Lünen sicherte sich in beiden Klassen, Junioren 728 Punkte und Altersklasse 232 Punkte den 1.Platz.2.Platz Sen. Tus.  Wethmar, mit 476 - 138 Punkte; 3.Platz SC Cappenberger-See;4.Platz SV Brambauer. 1.Platz in der 6x50m Kraulstaffel (Damen) SV Lünen 08 (2:57,8) und 1.Platz in der 10x50m Kraulstaffel (Herren), 4:31,3 Minuten.

1.Platz in der Juniorenwertung mit 690 Punkte vor dem Tus. mit 540 Punkte. SC Cappenberg mit  128 Punkte auf Platz3 und  SV Brambauer mit 108 Punkte auf  Platz 4.Alterklasse:Tus.216 Punkte, SV Lünen 183 Punkte, Brambauer 52 Punkte, SC Cappenberg 34 Punkte.1.Platz 10x50m Freistilstaffel (4:31,20) SV Lünen 08.Pokal der Westdeutschen-Allgemeinen für Matthias Ochs, für die beste Leistung.

Bei den Stadtmeisterschaften 1996 belegte der SV Lünen 08 in der Altersklasse mit  229 Punkte den 1.Platz, vor dem Tus mit 202 Punkte, dem SVB mit 51 Punkte und dem SCSS mit 17 Punkte. In der Einzelwertung belegten Corinna Kleff mit  1896 Punkte und Matthias Ochs mit  250 Punkte vor seinem Verfolger erste Plätze. Beide erhielten die hierfür ausgesetzten Pokale der Westdeutschen-Allgemeinen Zeitung. In den Staffelwettbewerben belegten die Staffeln des SVL ebenfalls Rang 1 und nahmen die hierfür ausgesetzten Pokale in Empfang. Einen weiteren Pokal erhielten die SVL-Schwimmer vom Stadtsportverband.

Bei den Stadtmeisterschaften 1997 sicherte sich der SV Lünen 08 in der Gesamtwertung der Seniorenklasse und in der Jugendwertung den 1. Platz. Mit 590 Punkte vor dem Verfolger Tus Westfalia Wethmar mit 583 Punkte fiel die Endscheigung denkbar knapp aus. Der 3. Platz ging an den SC Cappenberger - See mit 281 Punkte, gefolgt vom SV Brambauer mit 107 Punkte. In der Altersklassenwertung verteidigte der SV Lünen 08 mit 281 Punkte sicher seinen Vorjahrestitel, gefolgt von Westfalia Wethmar mit 252, SV Brambauer 75 und SC Cappenberg mit 10 Punkte. In der 10x50m Staffel belegte der SV Lünen einmal mehr den 1. Platz. bei den neu ins Programm aufgenommenen Langstrecken belegten die SVL - Schwimmer(innen) Corinna Kleff über 400m Lagen mit 5:32,87 und Kai Uwe Schell über 400m Lagen 5:14,40 "erste Plätze".                 

Stadtmeisterschaften: Der SV Lünen 08 räumt erstmalig bei den Stadtmeisterschaften alle Titel ab. In der Seniorenwertung stand der SV Lünen mit 358 Punkte vor dem Tus. Westfalia Wethmar mit 310 Punkte. Auf Platz 3 landete der SV Brambauer mit 6o Punkte, vor dem SC Cappenberger-See mit 25 Punkte. In der Juniorenklasse errang der SVL mit 714 Punkte den 1. Platz und sicherte sich erneut den Wanderpreis des Stadtsportverbandes der Stadt Lünen. Auf Platz 2 überraschend der SC Cappenberger-See mit 415 Punkte, vor dem Tus Westfalia Wethmar mit 365 Punkte. Der SV Brambauer belegte mit 78 Punkte Platz 4. In beiden Staffeln sowohl über 10x50m Freistil der Männer als auch die 6x50m Freistil der Damen verteidigte der SV Lünen 08 die begehrten Staffelpokale

Der SV Lünen 08 war bei den Stadtmeisterschaften 1999 wieder der große Gewinner. Wie stark das Kollektiv des SVL ist, untermauert dowohl die Gesamtwertung im Juniorenbereich, als auch im Seniorenbereich. Bei den "Youngstern" holten die SVler mit 516 Punkten die Goldmedaille, auch wenn der Tus Westfalia Wethmar lange Zeit ein Wörtchen um den Sieg mitsprach. 496 Punkte reichten dann aber doch nur für Rang zwei vor dem CS Cappenberger See (388) und dem SV Brambauer mit (28). Die Senioren siegten durch die starken Leistungen in den letzten beiden Disziplinen Freistil und Lagen letztlich souverän mit 344 Zählern vor Westfalia Wethmar (258), dem SV Brambauer (31), sowie dem SC Cappenberger See(10). Auch im Rahmen der Staffelwettbewerbe (10x50m Freistil Herren und 6x50m Freistil Damen) schlugen die Schwimmer des SV Lünen  als erste an. Die beiden besten Allrounder waren wie schon im Vorjahr Kai Schell und Corinna Kleff, beide vom SVL.

Lesen Sie jetzt