Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hols: "Das könnte immer noch für den Aufstieg reichen"

CASTROP Mit 18 Punkten aus neun Spielen haben die Basketballer des Castroper TV eine optimale Hinrunde in der 2. Kreisliga gespielt. RN-Mitarbeiter Jörg Laumann sprach mit dem Abteilungsleiter und Spieler Christopher Hols über die Ziele der CTV-Basketballer.

20.11.2007
Hols: "Das könnte immer noch für den Aufstieg reichen"

Abteilungsleiter und Spieler Christopher Hols spricht mit seinem Team - und mit uns über die Ziele der CTV-Basketballer

Wie kam es überhaupt 2006 zu der Idee, eine neue Basketballabteilung beim CTV zu gründen?Hols: Bereits vor fünf Jahren habe ich mit Mitschülern und Freunden begonnen, an der Willy-Brandt-Gesamtschule in der Freizeit Basketball zu spielen. Im Lauf der Zeit entwickelte sich die Idee, dies auch als Vereinssport zu betreiben. Da wir aber keinen eigenen Club gründen wollten, habe ich den Kontakt zum Castroper TV hergestellt. Dort hat man uns mit offenen Armen empfangen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden