Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Holzpfosten stellen zur nächsten Saison eine A-Jugend

Jugendfußball

Das Projekt schien auf wackligen Füßen zu stehen, nun aber ist es Gewissheit: Die Bemühungen um eine Nachwuchsmannschaft für den jüngsten Schwerter Fußballverein waren erfolgreich. „Wir werden zur nächsten Saison eine A-Jugend melden – das ist einfach überragend“, freut sich Nils Klems, 2. Vorsitzender.

Schwerte

von Von Michael Dötsch

, 21.06.2012
Holzpfosten stellen zur nächsten Saison eine A-Jugend

Klems betont, dass man von Vereinsseite nicht gezielt darauf hingearbeitet habe, eine Jugendmannschaft zu stellen. Schon gar nicht habe man von anderen Vereinen irgendwelche Spieler abgeworben.  Viel mehr geht die Initiative maßgeblich auf das Engagement von Leon Weiß (16) zurück. Weiß, der in der letzten Saison pausierte und davor mit der B-Jugend des VfL Schwerte in die Bezirksliga aufgestiegen war, ist vom „Holzpfosten-Virus“ infiziert.

Nachdem er zwischenzeitlich selbst nicht mehr so recht daran geglaubt hatte, genug Spieler zusammenzubekommen, kann er nun stolz verkünden: „Wir haben 17 Beitrittserklärungen.“  Mit anderen Worten: 17 Jugendliche sind dabei – längst nicht nur Vollblutfußballer. Neben fünf Akteuren die zuletzt pausiert haben sowie fünf Spielern aus anderen Vereinen bilden ein halbes Dutzend Handballer der HVE Villigst-Ergste sowie mit Maxi Engel ein Basketballer die neu gegründete Mannschaft.Mit Kai Kunsmann und Jan-Phillip Junglaß haben sich zwei Spieler der „Ersten“ bereit erklärt, die erste Jugendmannschaft in der Geschichte des Vereins Holzpfosten Schwerte 05 zu übernehmen.

Lesen Sie jetzt