Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Iskenteridis-Solo zum Abschied

Juniorenfußball-Bezirksliga

Mit einer 3:4 (0:1)-Niederlage beim DSC Wanne (2.) haben sich die A-Junioren des Tabellenletzten Spvg Schwerin endgültig aus der Fußball-Bezirksliga verabschiedet.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 10.06.2012
Iskenteridis-Solo zum Abschied

"Die Mannschaft hat gute Aktionen gezeigt und wurde dafür leider nicht belohnt", resümierte Gabriel Szczesny, Trainer des Absteigers vom Grafweg. Fabian Lau sorgte nach einem Freistoß per Kofpstoß für 1:1-Ausgleich. Bis zur 84. Minute spielte der DSC einen 4:1-Vorsprung heraus. Marvin Wikczynski sorgte für den Treffer zum 2:4 (86.). Er brauchte nach einem genauen Rückpass von Lau im Strafraum nur einzuschießen. Alex Iskenteridis markierte dann noch das 3:4 (88.) für Schwerin. Nach einem Doppelpass am Mittelkreis mit Diego Rocha Martinez spielte er einen Verteidiger aus und überwand dann den Torwart der Herner.

Am Ende auf Rang drei

Die B-Junioren der Spvg Schwerin feierten am letzten Bezirksliga-Spieltag einen 6:0 (0:0)-Sieg gegen den FSV Witten (8.) und belegen in der Abschluss-Tabelle somit Rang drei. Sefa Obi traf doppelt. Öz und Mirko Lukic wechseln zur kommenden Saison zum SC Westfalia Herne, der am letzten Spieltag aus der Westfalen- in die Landesliga abgestiegen ist.

Die Spvg Schwerin, Bezirksliga-Meister und Landesliga-Aufsteiger, hatte bei den C-Junioren am letzten Spieltag spielfrei.

 

Lesen Sie jetzt