Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jens Olszewski schießt Gahlen zum Auswärtssieg

Gahlen Der TuS Gahlen hat gestern beim TuS Haltern den ersten Auswärtssieg seit einem Jahr gefeiert. Jens Olszenewski schoss den 1:0-Siegtreffer.

Bezirksliga 12

TuS Haltern - TuS Gahlen

1:0 (1:0)

Auf dem tiefen Halterner Ascheplatz entwickelte sich bei ungemütlichem Wetter ein reines Kampfspiel. Die TuS-Elf fand gegen den Tabellensechste viel besser ins Spiel. In der zehnten Minute fiel schon der Führungstreffer. Eine schöne Kombination über Yassir Attris und Christian Maas beendete Jens Olszewski mit dem 1:0.

Das Geschehen spielte sich zumeist im Mittelfeld ab. Während der Tabellensechste vor dem Gahlener Tor recht harmlos blieb, hatten die Gäste sogar noch eine Riesenchance. Olszewski tauchte frei vor dem Halterner Kasten auf, zog den Ball aber knapp am zweiten Pfosten vorbei.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb es ein Match, in dem die Zweikämpfe im Mittelfeld dominierten. Der einsetzende Regen machte das Kombinieren auch nicht gerade leichter. Haltern versuchte zwar, die Gahlener unter Druck zu setzen, doch die Kotter- Elf wehrte sich mit viel Geschick und verhinderte mit großem Engagement, dass Stefan Thiemann im Tor ernsthaft geprüft wurde.

Erst neun Minuten vor dem Ende wurde der TuS-Keeper vom eingewechselten Phil Feldmann gefordert, fischte ihm aber den Ball von den Füßen. Kurz darauf tankte sich Halterns Spielertrainer Daniel Haxter in den Strafraum. Nachdem er zwei Abwehrspieler umdribbelt hatte, köpfte er das Leder nach einem Pressball neben das Tor. Gahlen spielte in den Schlussminuten nur noch auf Konter. Fast hätte Jens Wischerhoff in der Nachspielzeit sogar noch zum 2:0 getroffen. Mit 19 Punkten ist Gahlen nun in die obere Tabellenhälfte geklettert. weih

Gahlen: Thiemann, Wiersch, Ruhnau, Eifert, Attris, Küllenberg (88. Schroer), Dames, Hoppius, Olszewski (80. Wischerhoff), Maas, Verstegge (90. Marpert)

Tore: 0:1 Olszewski (10.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rudern

Der nächste Härtetest für Dorstens Topruderer

DORSTEN ei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften stehen Dorstens Topruderer am Wochenende auf dem Essener Baldeneysee vor dem nächsten Härtetest. Die Dorstener „Flottille“ ist allerdings erneut überschaubar.mehr...

Fußball

Alles andere als einfach

DEUTEN / WULFEN Der Tabellenzweite ist beim Zehnten Favorit. Und der Abstiegskandidat kann gegen den Spitzenreiter ohne Druck aufspielen. So ließen sich die Spiele des SV Rot-Weiß Deuten und des SC Blau-Weiß Wulfen an diesem Sonntag beschreiben. Doch so einfach ist die Sache ganz und gar nicht.mehr...

RW Deuten gewinnt in Unterzahl gegen die Reserve des TuS Haltern

Siegtreffer fiel erst kurz vor dem Abpfiff

Deuten FUSSBALL: Die Bezirksliga-Fußballer des SV RW Deuten gewannen mit einem Mann weniger glücklich gegen die Reserve des TuS Haltern.mehr...

Fußball

Deuten muss zum letzten Mal „englisch“ ran

DEUTEN Es ist womöglich die letzte englische Woche für den SV Rot-Weiß Deuten, und an ihrem Ende könnten die Rot-Weißen auf Platz zwei der Bezirksliga 11 stehen. Gegen den TuS Haltern II bestreiten sie heute das letzte noch ausstehende Nachholspiel und könnten mit einem Dreier am FC Marl vorbeiziehen.mehr...