Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: Olfen schießt Cappenberg aus dem Pokal

KREISGEBIET Die Viertelfinalisten im Kreispokal der D-Junioren stehen fest. VfL Senden, SuS Olfen, Werner SC, FC Nordkirchen, PSV Bork, Westf. Wethmar, SV Herbern und Union Lüdinghausen zogen in die nächste Runde ein.

von Von Heinz Krampe

, 27.08.2008

GS Cappenberg - SuS Olfen 0:9

Zur Halbzeit sah es mit 3:0 noch erträglich für die Gastgeber aus. Die Gastmannschaft machte dann aber ernst und legte noch sechs Tore nach. David Peters (2), Lukas Rischen (2), Marc Oeding-Erdel, Lars Meusert, Marc-Andre Ruttert, Tim Stölting und Rene Schickentanz trafen für den SuS.

Werner SC - BV Selm 5:0

In der stärkeren ersten Halbzeit legte die Werner Mannschaft vier Tore vor.

FC Nordkirchen - GW Selm 4:0

Pokalverteidiger GW Selm musste am Nordkirchener Schloss die Segel streichen.

F. Seppenrade - PSV Bork 3:4

Bork versäumte es in der ersten Halbzeit aus den Chancen mehr zu machen. Dennoch führte die Mannschaft durch Darius Brüggemann und Arthur Enders 2:0. Da fühlten sich die Gäste offensichtlich zu sicher und kassierten den Ausgleich. Arthur Enders und Steffen Durczak mit einem Elfmeter stellten den alten Abstand wieder her. Eine Borker Unachtsamkeit nutzte Seppenrade zum Anschlusstreffer.

Lesen Sie jetzt