Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: VfL-A-Junioren gewinnen zum Auftakt 4:1

SCHWERTE Der frühzeitige Rückstand gegen Arminia Bochum war der VfL-Jugend eine Warnung. Nur zwei Minuten nach dem Führungstreffer der Bochumer eröffnete Chattibi die vierfache Trefferserie des VfL.

von Von Michael Dötsch

, 24.08.2008
Jugendfußball: VfL-A-Junioren gewinnen zum Auftakt 4:1

Die A1-Junioren des VfL Schwerte mit Trainer Detlev Murawski (re.), Co-Trainer Wolfgang Thäsler (mittlere Reihe li.) und Betreuer Ralf Rosigkeit (2.v.re.).

Das überraschende Führungstor der Gastgeber aus Bochum diente den A-Jugendlichen des VfL Schwerte offenbar als Weckruf. Jedenfalls drehten die Murawski-Schützlinge nach besagtem 0:1-Rückstand auf und kamen letztlich noch zu einem souverän herausgespielten 4:1-Auftakterfolg.

Nur zwei Minuten nach dem Rückstand verlängerte Chattibi eine Kleine-Freistoßflanke per Kopf zum 1:1-Ausgleich. Und der gleiche Spieler sorgte dann auch per Elfmeter für die Gästeführung, nachdem Krumme rüde von den Beinen geholt worden war.

Werner und Körner erhöhen Als dann Werner im Nachschuss nach einem schönen Waldburg-Solo noch vor der Pause auf 3:1 erhöhen konnte, hatte der VfL erst recht alles im Griff. Nach Wiederanpfiff traf auch noch Körner, der sich mit diesem Tor für sein gutes Spiel belohnte.

Schlagworte: