Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Junioren-TT: Postlern winkt Herbst-Titel

CASTROP-RAUXEL Ein großen Schritt Richtung "Herbstmeisterschaft" in der Jungen-Bezirksliga haben die Nachwuchs-Tischtennisspieler des Post SV (1.) durch ihren 8:2-Sieg im Topspiel gegen den vormaligen Spitzenreiter Borussia Dortmund (5.) gemacht.

von Ruhr Nachrichten

, 21.11.2007

David Respondek führte in der Nachbarstadt mit zwei Einzel-Siegen sowie einem Erfolg im Doppel an der Seite von Raphael Reiß (ebenfalls 2:0) zum Sieg. Am Samstag, 24. November, kann der PSV mit einem Erfolg gegen "Schlusslicht" Westfalia Rhynern den Gewinn des Halbzeit-Titels perfekt machen.

Ein "Lebenszeichen" im Abstiegskampf zeigte Roland Rauxel (9.) mit dem 8:3-Sieg bei der DJK Falkenhorst (8.). Nach einem 0:3-Rückstand führten Robin Gude mit drei Siegen sein Team zum Erfolg. In der Jungen-Bezirksklass e feierte der Post SV 2 (6.) einen 8:5-Sieg gegen Germania Holthausen (7.). Durch den Sieg räumten die Postler alle Zweifel am Klassenverbleib aus. Luca-Alexander Kempf baute seine Einzel-Bilanz auf 12:0 Siege aus.

Roland Rauxel 1 (5.) verpasste durch ein 3:8 gegen Ewaldi Aplerbeck den Anschluss zur Tabellenspitze der Schüler-Kreisliga . Yannick Bockshecker gewann zwei Einzel für Rauxel.

One-Man-Show

Trotz einer "One-Man-Show" von Mike Wu (drei Einzel-Siege, ein Doppel-Sieg mit Timon Skiba) musste sich der Post SV (6.) beim TTV Asseln (2.) mit 4:8 geschlagen geben. Wu ist derzeit der erfolgreichste Spieler der Liga mit 23:2 Siegen.

Im "Kellerduell" bei den TTF Bönen (9.) zog Roland Rauxel 2 (10.) mit 4:8 den Kürzeren. Nach der Winterpause muss die Roland-Reserve den Gang in der 1. Kreisklasse antreten.

Lesen Sie jetzt