Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kalwa-Elf verspielt zweimalige Führung

WESTHOFEN Was war das für ein Spiel. Der VfB Westhofen bot seit langen mal wieder eine fußballerisch starke Leistung. Trotzdem langte sowohl eine 2:0- als auch eine 3:1-Führung beim TSV Fichte Hagen nicht zum Sieg. Am Ende einer packenden Bezirksliga-Partie hieß es 4:4. Für den VfB Westhofen sicherlich zwei verschenkte Punkte.

von Von Bastian Bergmann

18.11.2007

Besser hätte der Auftakt für die Gäste gar nicht sein können. Wieczorek war nach einem katastrophalen Stellungsfehler durch und wurde ausgebremst - "Rot" und Fichte war nur noch zu zehnt. Westhofen war in der Folge optisch überlegen und sollte zunächst einmal in Führung gehen. Wieczorek sah Ferenc, der sofort in den Lauf von Komander weiter leitete, der mit etwas Glück zum 1:0 einschob.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige