Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kampfloser Einzug ins Halbfinale

SCHWERTE Der Ausflug in tiefste Sauerland blieb der zweiten Mannschaft der HSG Schwerte-Westhofen erspart. Eigentlich sollten die Schützlinge von Martin Leupold am Samstanachmittag bei der Zweitvertretung des VfS Warstein zum Kreispokalspiel der dritten Runde antreten.

Doch am Mittag erhielten die Schwerter einen Anruf aus Warstein. Wegen eines Trauerfalls in der Familie eines Spielers der Mannschaft sagten die Gastgeber die Partie ab.

Damit ist die HSG kampflos in die Runde der letzten vier Mannschaften eingezogen. Nach dem Vorbild der "Großen", die ihren Pokalsieger in einem so genannten "Final-Four"-Turnier ermitteln, findet ein solches Turnier mit den beiden Halbfinals und dem anschließenden Endspiel auch auf Kreisebene statt. Terminiert ist es für den 3. Februar 2008.

Neben der HSG haben sich dafür folgende drei Mannschaften qualifiziert: TV Wickede (Kreisliga/35:21 gegen TV Lössel 2), VfS Warstein 1 (Landesliga/41:37 beim HTV Sundwig-Westig) und TV Lössel (Landesliga/26:22 gegen VfK Iserlohn).

Bei den Frauen qualifizierte sich neben den Schwerterinnen (siehe auch unten stehenden Spielbericht) Landesligist TV Wickede durch einen 16:15-Erfolg beim VfS Warstein für die Runde der letzten Vier. Der letzte Teilnehmer wird erst am kommenden Mttwoch im Zweitrundenspiel zwischen TuSpa Sümmern und der SG Ruhrtal ermittelt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Drei Bahr-Tore für den VfL / Auch Geisecke und Ergste siegen / ETuS/DJK-Spiel abgebrochen

Schwerte Das Gewitter sorgte am Sonntagnachmittag in der Bezirksliga für Spielunterbrechungen - und in einem Fall swogar für den Abbruch der Partie.mehr...

Fußball-Landesliga

SC Hennen verliert 0:5 im längsten Spiel der Saison

Hennen Dass Spitzenreiter RSV Meinerzhagen eine Nummer zu groß für die Hennener war, ist keine Überraschung. Die „Zebras“ bleiben damit Schlusslicht. Bitterer noch war allerdings ein Platzverweis vor dem Derby nächste Woche gegen Dröschede.mehr...

Handball-Landesliga

Nur ein Trostpreis für die HSG / HVE kommt für den Sieg nicht in Frage

Schwerte Ein Erfolgserlebnis beim Tabellenzweiten, dem TuS Volmetal 2, wäre aus Sicht der HSG Schwerte/Westhofen eine echte Überraschung gewesen. Sie blieb aber aus .Und die HVE Villigst-Ergste verlor beim Mitaufsteiger TV Olpe deutlicher als erwartet. mehr...

Tischtennis

TTVg Schwerte steigt nach einem 9:7-Krimi in die Bezirksliga auf

Schwerte Es ist vollbracht. Nach fast dreieinhalb Stunden Spielzeit jubelte die TTVg Schwerte am Samstagabend in der Sporthalle am Stadtpark über den 9:7-Erfolg im Spitzenspiel gegen den PSV Iserlohn.mehr...

Handball

Für die HSG Schwerte/Westhofen hängen die Trauben beim Tabellenzweiten hoch

Schwerte Auch Ligakonkurrent HVE Villigst-Ergste steht am Samstag vor einer anspruchsvollen Auswärtsaufgabe. Und die Partie der Verbandsliga-Frauen der HSG in Witten verspricht brisant zu werden.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen vor hoher Hürde, Holzen mit Platz drei im Visier, „Pfosten“ vor schwierigen Wochen

Von den drei heimischen A-Ligisten hat Holzpfosten Schwerte 05 das wichtigste Spiel vor der Brust. Doch vor dem Duell mit dem VTS Iserlohn klingt der Trainer nicht sehr zuversichtlich. Derweil steht der VfB Westhofen vor einer hohen Auswärtshürde und der TuS Holzen-Sommerberg trifft auf einen Tabellennachbar.mehr...