Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kann Rhade Lembeck helfen?

Der SV Lembeck hofft auf den FC Rhade, der bei Westfalia Reken Schützenhilfe leisten soll.

Kreisliga A Borken

Eintracht Erle - TSV Raesfeld

Nachdem sich die Eintracht am letzten Sonntag durch den Sieg über den TSV Raesfeld 2 ein wenig Luft verschaffen konnte, findet am Sonntag das nächste Derby gegen den TSV I statt. Das ist natürlich eine ganz andere Hausnummer. Darüber ist sich Trainer Jörg Dieckmann auch im klaren. Trotzdem glaubt an die Chance seiner Mannschaft.

"Wir können uns keine Bruchlandung in Erle erlauben. Wir nehmen den Gegner sehr ernst und wissen, dass Lokalderbys oft ihre eigenen Gesetze haben", hat Raesfelds Trainer Peter Ellermann klare Vorstellungen vom Spielausgang. Er kann seinen bewährten Kader ins Feld schicken.

TSV Raesfeld 2 - SV Burlo

An einer weiteren Niederlage wird die Reserve des TSV wohl kaum vorbei kommen. Mit dem SV Burlo stellt sich auf der Sportanlage "Zum Michael" eine Mannschaft vor, die den Anschluss zur Spitzengruppe nicht verlieren will und somit keine Geschenke verteilen wird. Trotz der bisher miserablen Bilanz, an Resignation denkt im Raesfelder Lager niemand. Trainer Jörg Hebisch hat die stärkste Formation zur Stelle.

RW Deuten - SuS Hochmoor

Hat der SuS Hochmoor sein Pulver schon verschossen? Diese Frage wollen die Rot-Weißen am Sonntag am Bahndamm beantworten. Die Gäste kassierten in den letzten drei Spielen nur Niederlagen und 13 Tore. Somit müsste der Deutener Gala-Sturm auch hier zu den entscheidenden Treffern kommen. Michael Maiß setzt auf Offensive und kann personell aus dem Vollen schöpfen, denn Jan Dinkler ist auch wieder fit.

SC Wulfen - W. Gemen 2

Das Selbstbewusstsein der Wulfener ist nach fünf Siegen in Folge mächtig gestiegen. Damit will man sich auch gegen die spielstarke Reserve des Landesligisten Westfalia Gemen behaupten. Das wird sicher nicht einfach gegen die junge Vertretung werden. Dragi Djurdjevic hat aber den gleichen Kader vom letzten Spieltag zur Verfügung, der sich am Wittenbrink nicht die Butter vom Brot nehmen lassen will.

Westf. Reken - FC Rhade

Die Situation in der Tabelle sagt eigentlich alles aus: Westfalia Reken ist Spitzenreiter, hat zu Hause erst einen Punkt abgegeben bei einem Torverhältnis von 14:1. Somit treten die Rhader als klarer Außenseiter an. Dennoch, bei einer ähnlichen Konstellation in der vergangenen Serie entführte der FC bei diesem Gegner mit einem 2:0-Sieg drei Punkte. Darauf hofft Trainer Fuhrmann jetzt auch, der aber noch nicht weiß, ob er David Winkel und einige andere angeschlagene Akteure aufbieten kann.

VfL Ramsdorf - SV Lembeck

Bei einem sehr unbequemen Gegner muss der Tabellenzweite am Sonntag seine Visitenkarte abgeben. Jürgen Klatt glaubt aber, dass der Treffer gegen Raesfeld in der letzten Sekunde zum 1:1 das Selbstvertrauen seiner Truppe gestärkt hat. Die kann bis auf den verhinderten André Kreienkamp mit komplettem Kader antreten. br

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Lablack geht nach Bocholt

SCHERMBECK Lars Lablack wird den SV Schermbeck zum Saisonende verlassen. Der Trainer der Bezirksliga-Handballerinnen des SVS wird die Herren des TSV Bocholt übernehmen, die momentan um den Klassenerhalt in der Landesliga kämpfen.mehr...

Rudern

Osborne nicht zu stoppen

DORSTEN Sein Sieg im Leichtgewichts-Einer war souverän. Doch ausgerechnet Jason Osborne weiß nach der Kleinboot-DM in Essen nicht so recht, wie es weiter geht.mehr...

Fußball

SV Schermbeck siegt überzeugend

SCHERMBECK Mit einem 3:0 bei der Spielvereinigung Vreden hat der SV Schermbeck die erste Aufgabe der Vierer-Serie gegen die Top-Teams sehr souverän gelöst.mehr...

Fußball

SV Hardt ist fast alle Sorgen los

SCHERMBECK Dem SV Dorsten-Hardt ist ein riesiger Schritt zum Klassenerhalt gelungen. Mit dem 2:0 in Heiden sind die Sorgen deutlich kleiner geworden.mehr...

Fußball

Deuten versäumt Führung in Epe

DEUTEN Einen gebrauchten Nachmittag erlebten die Bezirksliga-Fußballer des SV RW Deuten beim FC Epe und mussten sich mehr als deutlich geschlagen geben.mehr...