Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kanuslalom: KVS-Familie drückt die Daumen

SCHWERTE/PEKING Es ist so weit: Für die beiden Schwerter Slalomkanutinnen Ariane Herde (Niederlande) und Violetta Oblinger-Peters (Österreich) steht am Mittwoch (13. August) das olympische Qualifikationsrennen im Kajak Einer auf dem Programm.

von Von Michael Dötsch und Jörg Krause

, 12.08.2008
Kanuslalom: KVS-Familie drückt die Daumen

Für Ariane Herde steht am Mitwoch das Qualifikationsrennen auf dem Plan.

Der minutiöse Zeitplan weist Ariane Herde als zehnte Starterin aus. Um 10.02 Uhr wird sie aufs Wasser gehen. Exakt 20 Minuten später, als Viertletzte des 21er-Feldes, ist dann "Vio" Oblinger-Peters an der Reihe. Die besten 15 qualifizieren sich für das Semifinale (morgen ab 9.35 Uhr unserer Zeit) - für beide Schwerterinnen das Minimalziel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden