Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Katastrophe Chancenauswertung - SuS läuft seinen Ansprüchen hinterher

Fußball

Fußball-A-Ligist SuS Oberaden läuft seinen Ansprüchen weit hinterher. Dabei zeigen die Grün-Weißen durchaus schönen Fußball. Doch auch im dritten Spiel der noch so jungen Saison ist die Chancenauswertung eine Katastrophe. Trainer Frank Lewandowski wirkt deshalb ein wenig ratlos: "Vom Spiel her kann ich den Jungs keinen Vorwurf machen."

OBERADEN

von Von Marco Winkler

, 31.08.2010
Katastrophe Chancenauswertung - SuS läuft seinen Ansprüchen hinterher

Die Spieler des SuS Oberaden (grünes Trikot) stehen nach drei Spieltagen im Regen.

Ein Rezept um das Problem abzustellen, kennt der Coach nicht. "Man kann es nicht trainieren, weil die Situation im Spiel sowieso ganz anders ist", betont Lewandowski.

Durch diese Schwäche gab der SuS zwei Punkte gegen einen schlagbaren Gegner ab. "Fröndenberg war wirklich schwach, hat unsere Fehler aber eiskalt genutzt", bilanziert Lewandowski und ärgert sich: "Wir haben im Moment nicht das Glück, dass wir solche Spiele dann noch 3:2 gewinnen."

Die Pechsträhne soll aber bald vorbei sein. "Es wird sich wieder zu unseren Gunsten ausgleichen", ist sich Lewandowski sicher. Dafür gibt es sicher keinen besseren Zeitpunkt als am Sonntag, wenn der SuS TuRa Bergkamen zum Derby empfängt.

Lesen Sie jetzt