Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kirsten Sieber siegt auch in Cappeln

Dressurreiten

Mit ihrem 41. gemeinsamen Sieg in einer Dressurprüfung der schweren Klasse S, davon schon sechs Siege in Grand Prix, sind Kirsten Sieber und ihr Erfolgspferd Charly vom internationalen Dressurfestival in Cappeln/Cloppenburg zurückgekehrt.

SCHWERTE

25.08.2010
Kirsten Sieber siegt auch in Cappeln

Kirsten Sieber und ihr Erfolgspferd Charly feierten in Cappeln bereits ihren 41. gemeinsamen Sieg in einer Dressurprüfung.

Auf der traditionsreichen Anlage des Gestüts Vorwerk fand zum ersten Mal ein hochkarätiges Dressurturnier statt. Bei der diesjährigen Premiere waren Dressurgrößen wie Isabell Werth und Laura Bechtoldsheimer am Start.

Auch die letzte Station des Piaff-Förderpreises fand in Cappeln statt. Die Qualifikation für das Finale in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer Halle im November hatten Kirsten Sieber und Charly vom ZRFV Schwerte bereits seit dem Turnier in Verden in der Tasche. Nun schlossen sie die vier Qualifikationsturniere als Punktbeste ab und freuen sich aufs Finale in Stuttgart. Die Favoritenrolle weist die 21-Jährige jedoch weit von sich. "Alle acht Finalisten können einen Treppchenplatz erreichen. Sie sind alle gut drauf. Einen Favoriten gibt es nicht und bis November ist noch viel Zeit," gibt sich Sieber zurückhaltend.

Lesen Sie jetzt