Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball: Kleine Albatrosse holen große Trophäe

CASTROP-RAUXEL Am Ende eines neun Stunden langen Turniertages in Odenthal (Bergisches Land) nahmen die F-Jugend-Korfballer des HKC Albatros als Belohnung eine mächtig große Trophäe mit nach Hause. Korbjägerin Celin Lüßer trug den vom Gastgeber TV Voiswinkel ausgelobten Wanderpokal vor rund 600 Zuschauern stolz durch die Sporthalle.

von Von Moritz Süß

, 27.08.2008
Korfball: Kleine Albatrosse holen große Trophäe

Das Turnier in Voiswinkel verlief für die Castrop-Rauxeler Teams sehr erflolgreich.

Das Endspiel gegen Gastgeber Voiswinkel hatten die jungen Henrichenburger mit 4:3 gewonnen. Platz vier belegte der KC Grün-Weiß nach einem 3:5 im "kleinen Finale" gegen die SG Pegasus Rommerscheid 1. Den fünften Rang im feld von zehn Teams sicherte sich der Schweriner KC nach einem 10:0-Schützenfest gegen Pegasus 2.

In der A-Klasse der C-Junioren platzierte der Schweriner KC nach dem Wettbewerb im Modus "Jeder gegen jeden" mit 6:2 Punkten und 5:3 Körben hinter der punktgleichen SG Pegasus Rommerscheid (9:2 Körbe). Das direkte Aufeinandertreffen der beiden Teams endete mit einem 0:0. Im letzten Spiel des Tages hätte der HKC Albatros (4.) mit einem Sieg gegen Rommerscheid die Schweriner auf den ersten Platz hieven können, kam aber nur zu einem 1:1. In der B-Klasse belegten Albatros 2 (4.) und der KC Grün-Weiß (5.) die letzten beiden Plätze.Dritter Platz für Schwerin bei den D-Junioren

"Bronze" ergatterte der Schweriner KC beim Turnier der D-Jugend-Teams. Während die SG Pegasus Rommerscheid das Endspiel mit 3:2 gegen den TuS Schildgen gewann, siegte der SKC im "kleinen Finale" gegen den TV Voiswinkel mit 3:2. Platz fünf ging an den KC Grün-Weiß nach einem 3:0 gegen den SV Stockum. Albatros 1 und Albatros 2 belegten die Ränge sieben und zehn.

Hinter dem Tagessieger SG Pegasus (1:0 im Endspiel gegen Schildgen) belegte die E-Jugend des Schweriner KC mit 4:3 (2:2) nach 2,50-Meter-Werfen gegen Voiswinkel. Das Spiel um Platz neun entschied der KC Grün-Weiß mit 2:1 gegen den Oberodenthaler SC für sich und nahm einen der insgesamt 40 vom TV Voiswinkel gestifteten Pokale mit nach Hause. Saison startet am 6. September

"Ich kann nicht empfehlen, dass auf dem Schulweg nachzumachen", kommentierte Voiswinkels Abteilungsleiter Thomas Lenkenhoff, nach der Präsentation des Kunstradfahr-Teams des RSC Alpenrose Kürten. Vor den Endspielen hatte die Riege auf einem und zwei Gummreifen akrobatische Übungen gezeigt. Die Hallensaison der Nachwuchskorbjäger startet am Samstag, 6. September, mit den Spielen der D-, E- und F-Jugendlichen in der Barbarahalle und in der Turnhalle der Johannes-Rau-Realschule sowie in Selm und Erkenschwick

Lesen Sie jetzt