Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreis Unna bejubelt Bronzeplatz

Ruhrolympiade

Der Kreis Unna holte bei der diesjährigen Ruhrolympiade einen tollen dritten Platz. Rang fünf hatten sich die jungen Sportler in Duisburg bei der Ruhrolympiade zum Ziel gesetzt. Am Ende war die Freude über das bessere Abschneiden umso schöner.

LÜNEN

11.06.2012
Kreis Unna bejubelt Bronzeplatz

Am Schlusstag wurde es noch einmal richtig spannend, da sich die Teams aus Essen und der Gastgeber aus Duisburg vom restlichen Feld der insgesamt 16 Sportjugenden aus dem Ruhrgebiet abgesetzt hatten. Am Ende schob sich Essen knapp am Gastgeber vorbei und gewann mit acht Punkten Vorsprung. Für das tolle Abschneiden der heimischen Sportler sorgten vor allem die Hand- und Volleyballer sowie die Radsportler. Alle drei landeten auf Platz eins und holten somit satte 25 Zähler. „Ein tolles Ergebnis“, freute sich Orga-Leiter Martin Kusber.