Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreislauf: Staffelstab in neuem Design

CASTROP-RAUXEL Wenn die Teilnehmer des Kreislaufs, zum achten Mal ausgerichtet von Kreissportbund Recklinghausen, am 24. August durch Castrop-Rauxel rennen, dann tragen einige von ihnen den obligatorischen Staffelstab im hochmodernen Design mit sich.

von Von Florian Kopshoff

, 13.08.2008

Die Ruhrkohle AG rüstet die Teilnehmer zum siebten Mal in Folge mit jenen Sportgeräten aus, die von den Läufern am 24. August durch die zehn Städte des Kreises getragen werden. Einmal mehr sind es nicht nur einfache Stäbe, die Wilhelm Burrichter, der Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB), und sein Team am Sonntag in Empfang nahmen. Die nagelneue Ausgabe aus Acryl ziert die Gravur "Kreislauf 2008" - im Inneren sind eine Grubenlampe und drei Läufer zu erkennen. Schmuckstücke, keine Frage. Für jede der zehn Kreisstädte und den Kreis ist ein Stab bestimmt.

Start und Ziel in Marl Start- und Zielort beim Kreislauf 2008 ist Marl, wo die Läufer ab neun Uhr starten. Gelaufen wird auf zwei Routen, wobei die 61,1 Kilometer lange "Runde B" auch durch Castrop-Rauxel führt. Für den Lauf am Sonntag 24. August, sind noch jederzeit Anmeldungen möglich. Fünf Euro kostet die Teilnahme, kostenloser Bustransfer durch die "Vestische" und ein T-Shirt inklusive.

Anmeldeformulare für den Kreislauf liegen u.a. in den Filialen der Sparkasse Vest, der Volksbank Ruhr-Mitte und in den öffentlichen Ämtern im Kreis aus.

Lesen Sie jetzt