Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreisliga A: Guter Start für GSC - Oberaden macht aus 0:2 ein 4:2

LÜNEN Die Kreisliga-Saison ist eröffnet - und vor allem für ein Team ist sie mit einem echten Glücksmoment angefangen. Der SuS Oberaden sah gegen Bergkamen schon wie der sichere Verlierer aus. Doch die Mannschaft von Trainer Frank Lewandowski bäumte sich auf und gewann. Siegreich war auch GS Cappenberg.

von Von Bernd Janning und Bernd Warnecke

, 17.08.2008
Kreisliga A: Guter Start für GSC - Oberaden macht aus 0:2 ein 4:2

Kreisliga A LH

Union Lüdinghausen II - GS Cappenberg 1:2 (0:1) Cappenberg spielte gut nach vorn, stand hinten sicher ließ Union nicht in Strafraumnähe. Benjamin Reimann erzielte die verdiente Führung und erhöhte nach der Pause. Da Silva, Nordhaus und Reimann hätten weitere Tore erzielen müssen, doch Union schaffte den Anschlusstreffer, sodass der GSC zittern musste.

TEAM UND TORE GSC: Marco Logemann - Markus Baecker, Michael Unterste-Wilms, Leonel da Silva (90. Yasin Acikgöz), Florian Lipinski, Christian Altmann, Michael Nordhaus (90. Fabian Bomholt), Marcel Rohde, Benjamin Reimann (83. Fabian Holtze), Bastian Albers, Marco Ullmann Trainer: Andreas Schlüter Tore: 0:1, 0:2 Reimann (15./55.), 1:2 (65.)

 Kreisliga A UN 2

SuS Oberaden - TuRa Bergkamen 4:2 (0:2) Im Derby führte schnell TuRa nach zwei Sonntags-Schüssen. Der SuS zeigte vor 150 Zuschauern Moral. Übeländer köpfte nach Ecke Kallenbach zum 1:2. Als TuRa-Keeper einen Eckball außerhalb des 16ers vermeiden wollte, eroberte Penkalla den Ball und versenkte von der Eckfahne. Schmidt und erneut Übeländer besorgten das 4:2. "Ein schöner Einstand", so Neutrainer Frank Lewandowski.

TEAM UND TORE SuS: Dennis Schneider - Andreas Kallenbach, Dennis Block, Patrick Schlegel (66. Andree Neuhaus), Orhan Özkan, Andreas Triller (81. Tobias Mann), Sven Überänder, Lars Kirschberg, Thomas Penkalla (86. Thomas Pohl) Trainer: Frank LewandowskiTore: 0:1 (4.), 0:2 (6.), 1:2 Übeländer (50.), 2:2 Penkalla (55.), 3:2 Schmidt (60.), 4:2 Übeländer (65.)