Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreisliga A: WSC siegt mit viel Mühe 2:1

WERNE Nach schwacher erster Hälfte haben Winter und Durkalic gegen Fortuna II zum 2:1-Sieg getroffen. Am Ende zählte nur noch die Tatsache, dass der Werner SC drei Zähler auf seinem Punktekonto verbuchen konnte.

von Von Heinz Overmann

, 24.08.2008
Kreisliga A: WSC siegt mit viel Mühe 2:1

Werner SC - F. Seppenrade II 2:1 (0:1)Der 2:1-Sieg über Fortuna Seppenrade war zwar hochverdient, doch konnte die Partie erst nach der Pause die WSC-Fans zufrieden stellen.

In der ersten Spielhälfte ließ sich der Werner SC offenbar durch das frühe Führungstor der Gäste beeindrucken. Bei einem Freistoß von Schmies kam Fabian Mayr ungehindert zum Kopfball und traf. Seine Mannschaft habe sich "inklusive Torwart kollektiv im Tiefschlaf befunden", ärgerte sich Trainer Andreas Zinke über das Gegentor. Bis zu Pause hatte der WSC durchaus Chancen zum Ausgleich, doch es wurde im gegnerischen Strafraum einfach nicht konsequent genug gespielt.

Winter gleicht aus

Nach dem Wechsel präsentierte sich die Mannschaft endlich in der Verfassung, die nötig war, um die Partie noch zu drehen. Mitentscheidend war der schnelle Ausgleichstreffer des eingewechselten Oliver Winter. Werne verstärkte die Offensive, kam immer wieder über die Außen zu guten Gelegenheiten, doch beim "letzten Pass" fehlte noch die Feinabstimmung. Trotzdem gab es gegen die stark nachlassende Fortuna-Reserve Chancen satt. Zweimal retteten Holztreffer die Gäste vor einer höheren Niederlage, dann vergaben Müller, Durkalic und Fuhrmann noch gute Gelegenheiten. Das Siegtor erzielte Daniel Durkalic nach schöner Vorarbeit von Marc Fuhrmann.TEAMS UND TORE

WSC: See - Anders, Kretschmann, Müller, Kräher, Inkmann, Durkalic, Leenders, Marc Fuhrmann, Hipke (30. Winter), Stammer (75. Demand)

Fortuna II: Wienhölter - Bücker (46. Niehues), Reher, Röckmann, Kruse, Oesterroth, Kemmann, Fabian Mayr, Möller, Heimann Schmies

Tore: 0:1 (15.) Mayr, 1:1 (54.) Winter, 2:1 (67.) Durkalic

Lesen Sie jetzt